transalpin

GrammatikAdjektiv
Worttrennungtrans-al-pin
Wortzerlegungtrans-alpin
Wortbildung mit ›transalpin‹ als Erstglied: ↗transalpinisch
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

von Rom aus gesehen   jenseits der Alpen (gelegen)

Typische Verbindungen zu ›transalpin‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›transalpin‹.

Verwendungsbeispiele für ›transalpin‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die anscheinend genetisch bedingte transalpine Sehnsucht der Deutschen befriedigt er auf seine Weise wunderbar.
Süddeutsche Zeitung, 24.10.2003
Befördert werden die Ängste vor der germanischen Übernahme auch aufgrund bestimmter Erfahrungen mit dem transalpinen Führungspersonal.
Der Tagesspiegel, 06.02.2000
Die transalpine Renaissance trägt seit etwa 1530 manieristischen Charakter, begünstigt durch die Affinität des Stils zur Gotik.
Hager, W.: Manierismus. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 11244
Schließlich wurde ihm 2000 mit dem Hegel-Preis der Stadt Stuttgart auch noch die transalpine Ehrung zuteil.
Die Welt, 12.01.2004
Täglich eindringlicher malen uns die Hiobsbotschaften die Konsequenzen transalpinen Schlendrians aus.
Die Zeit, 11.05.1990, Nr. 20
Zitationshilfe
„transalpin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/transalpin>, abgerufen am 01.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Transaktionsvolumen
Transaktionssteuer
Transaktionspartner
Transaktionsnummer
Transaktionskostentheorie
transalpinisch
Transaminase
Transaminierung
Transatlantiker
transatlantisch