transdisziplinär

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungtrans-dis-zi-pli-när · trans-dis-zip-li-när

Typische Verbindungen zu ›transdisziplinär‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›transdisziplinär‹.

Verwendungsbeispiele für ›transdisziplinär‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Indem man Quellen digitalisiert und wissenschaftlich aufbereitet, sie um weitere Quellen ergänzt, ergibt sich eine völlig neue transdisziplinäre Forschung.
Die Zeit, 29.06.2009, Nr. 26
Die Wissenschaft vom Altern und vom Alter kann nur transdisziplinär erforscht werden.
Die Welt, 19.07.2005
Sie arbeitet an einem Konzept, das "dezentral und transdisziplinär" angelegt ist.
Süddeutsche Zeitung, 13.10.2000
Mich hat an dem Thema gereizt, dass ich transdisziplinär arbeiten konnte - es berührt die Philosophie und Medizin und Soziologie.
Der Tagesspiegel, 23.09.2001
Der vom einzelnen nicht mehr überschaubaren Zersplitterung der Welt entspricht die fragmentarische Denkstruktur ebenso wie eine transdisziplinäre Darstellungsweise.
konkret, 1988
Zitationshilfe
„transdisziplinär“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/transdisziplin%C3%A4r>, abgerufen am 04.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
transdermal
transchieren
Transceiver
transatlantisch
Transatlantiker
Transdisziplinarität
Transduktor
Transe
transeunt
transeuropäisch