transeuropäisch

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungtrans-eu-ro-pä-isch

Typische Verbindungen zu ›transeuropäisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›transeuropäisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›transeuropäisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wohl aber müsse der Ausbau transeuropäischer Netze zügig umgesetzt werden.
Süddeutsche Zeitung, 07.06.1996
Außerdem ist vorgesehen, die Route in das System Transeuropäischer Netze (TEN) der EU aufzunehmen.
Die Welt, 30.06.2000
Zusammen mit unseren Partnern wollen wir transeuropäische Netze und eine moderne wissenschaftliche Infrastruktur schaffen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1998]
Wir orientieren unsere Zusammenarbeit aber nicht an der Bevölkerungszahl, sondern am Aufbau transeuropäischer Kommunikationsnetze.
Der Tagesspiegel, 14.02.2001
Als transeuropäische Netze bezeichnet die Europäische Union grenzüberschreitende Verbindungen in den Bereichen Verkehr, Energie, Umwelt und Telekom.
o. A. [AP]: Transeuropäische Netze. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1994]
Zitationshilfe
„transeuropäisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/transeurop%C3%A4isch>, abgerufen am 04.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
transeunt
Transe
Transduktor
Transdisziplinarität
transdisziplinär
Transfer
transferabel
Transferabkommen
Transferbefehl
Transferenz