transformativ

GrammatikAdjektiv
Worttrennungtrans-for-ma-tiv

Typische Verbindungen zu ›transformativ‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›transformativ‹.

Verwendungsbeispiele für ›transformativ‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nur so können transformative internationale Partnerschaften für klimaverträgliche Entwicklung entstehen.
Die Zeit, 14.01.2013, Nr. 02
Man könnte ihn therapeutische Politik nennen, denn er bedeutet die nach innen gerichtete Wendung ihres alten transformativen Geistes.
Die Zeit, 11.09.2000, Nr. 37
Wir sind endgültig auf dem Weg zu einer transformativen Hermeneutik der Quantengravitation.
Süddeutsche Zeitung, 21.12.2000
Unsere Erkenntnisse der Semantiktheorie sowie Forschungen zu generativen und transformativen Grammatiken wurden dazu herangezogen und ausgebaut.
Klix, Friedhart: Information und Verhalten, Berlin: Deutscher Verl. der Wissenschaften 1971, S. 19
Zitationshilfe
„transformativ“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/transformativ>, abgerufen am 10.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Transformationsstaat
Transformationsregel
Transformationsprozeß
Transformationsland
Transformationsgrammatik
Transformator
Transformatorenblech
Transformatorenhäuschen
Transformatorenwerk
Transformatorhäuschen