transgender

Grammatik Adjektiv · indeklinabel
Aussprache [tʀans'ʤɛndɐ]
Worttrennung trans-gen-der
Wortbildung  mit ›transgender‹ als Grundform: ↗Transgender · ↗trans
Herkunft aus gleichbedeutend transgenderengl
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

sich nicht dem Geschlecht zugehörig fühlend, mit dessen körperlichen Merkmalen man geboren wurde   Als Person, die transgender ist, benutzt man einen Vornamen des empfundenen Geschlechts und kleidet und verhält sich entsprechend. Eine Änderung des Namens und Geschlechts in offiziellen Dokumenten und eine geschlechtsangleichende medizinische Behandlung können hinzukommen.
Synonym zu transsexuell
Beispiele:
Menschen, die sich […] nicht mit dem Geschlecht identifizieren, das ihnen ihr Körper zuschreibt, bezeichnen sich als transgender, transident oder transsexuell. [Welt am Sonntag, 02.06.2019]
R[…] führt den starken Anstieg von Transjugendlichen vor allem auf die gestiegene gesellschaftliche Akzeptanz und den besseren Zugang zu Beratung und Behandlung zurück. Jugendliche, die sich aus einer Mode heraus vorübergehend für transgender hielten, möge es in Einzelfällen geben. Unter denen, die einen ernsthaften Behandlungswunsch hätten, seien das aber Ausnahmen. [Welt am Sonntag, 02.06.2019]
Ob sie transgender ist in dem Sinn, dass im Pass nun das Geschlecht »weiblich« steht, weiß man nicht. [Süddeutsche Zeitung, 10.08.2018]
Das Anliegen von Ladyfest ist es, die patriarchal‑männliche Dominanz in Musik und Kultur zu brechen, indem ein öffentlicher Raum für queere, transgender und feministische Kultur geschaffen wird. [Wut im Bauch …, 14.01.2008, aufgerufen am 05.06.2015] ungewöhnl.

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„transgender“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/transgender>, abgerufen am 20.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
transgen
transgalaktisch
Transfusion
transfundieren
Transfrau
transgredient
transgredieren
Transgression
transhumant
Transhumanz