Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

translozieren

Grammatik Verb · transloziert, translozierte, hat transloziert
Worttrennung trans-lo-zie-ren
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
veraltet versetzen
2.
Biologie (Chromosomen) verlagern

Verwendungsbeispiele für ›translozieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und warum mußte die Neue Pinakothek wichtige Werke ihrer zugunsten der Alten Meister ohnehin reduzierten Schausammlung translozieren? [Süddeutsche Zeitung, 10.03.1995]
Doch dann besann man sich und translozierte das Projekt samt Entwurfsplanung in den Brühl. [Die Welt, 18.06.1999]
Also wurde eine riesige Bücherwand innerhalb der Wohnung transloziert und ein Arbeits‑ zum Kinderzimmer umfunktioniert. [Der Tagesspiegel, 26.08.2002]
Zitationshilfe
„translozieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/translozieren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
transliterieren
transkutan
transkulturell
transkristallin
transkribieren
translunar
translunarisch
transluzent
transmarin
transmarinisch