transnational

GrammatikAdjektiv · ohne Steigerung
Aussprache
Worttrennungtrans-na-ti-onal · trans-na-tio-nal
Herkunftlateinisch
Wortzerlegungtrans-national
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutung

Politik, Wirtschaft übernational, mehrere Nationen (2) umfassend, übergreifend
Kollokationen:
als Adjektivattribut: ein transnationaler Medienkonzern, Zusammenschluss; transnationaler Terrorismus; eine transnationale Fusion, Vernetzung, Verflechtung, Kooperation; transnationale Solidarität, Kriminalität
als Adverbialbestimmung: transnational agieren, operieren, tätig sein, vernetzt sein
in Koordination: transnational und national, international, lokal, regional
Beispiele:
Das Leben, die Wirtschaft und die Probleme wie der Klimawandel werden immer grenzenloser. Um damit fertig zu werden, braucht es transnationale Zusammenarbeit. Die EU ist das einzige Experiment transnationaler Kooperation, das über Handelspolitik hinausgeht. [Süddeutsche Zeitung, 30.11.2016]
Aber damit die [Mindestlöhne] richtig wirken, müssen sie auf europäischer Ebene vereinbart werden. Es braucht transnationale Anstrengungen. [Süddeutsche Zeitung, 12.02.2010]
Verbrechen sind dann als »transnational« anzusehen, wenn die Straftaten in mehr als einem Staat begangen werden, in einem Staat begangen, in einem anderen geplant oder von dort aus kontrolliert werden, oder von einer Gruppe begangen werden, die in mehr als einem Staat tätig ist. [Der Tagesspiegel, 11.12.2000]
Nur wer sich vor Augen hält, daß die Integration Asiens in die globale industrielle Arbeitsteilung mit und dank einer Informations- und Kommunikationsrevolution stattfindet, die es jedem Unternehmen erlaubt, bei zentraler Steuerung an nahezu jedem Ort auf der Welt zu produzieren, und damit in einer globalen Weltwirtschaft quasi transnational zu operieren, ahnt die Folgen für den Industriestandort Deutschland. [die tageszeitung, 28.02.1996]
Sie [die sich abzeichnende neue Weltordnung] wird nicht, wie das 19. Jahrhundert, auf Nationalstaaten beruhen und nicht, wie die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts, durch Bipolarität bestimmt sein, sie wird multipolar sein, transnational verflochten […]. [Die Zeit, 16.03.1990, Nr. 12]

Typische Verbindungen zu ›transnational‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›transnational‹.

Zitationshilfe
„transnational“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/transnational>, abgerufen am 04.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
transmutieren
Transmutation
transmontan
transmittieren
Transmitter
Transnationalisierung
transneuronal
transobjektiv
Transozeanflug
transozeanisch