transozeanisch

Worttrennungtrans-oze-anisch · trans-ozea-nisch
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

jenseits des Ozeans (liegend)

Verwendungsbeispiele für ›transozeanisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für das letzte Jahrzehnt unseres Jahrhunderts erwartet Professor Koelle eine Revolution im transozeanischen Verkehr.
Die Zeit, 13.10.1967, Nr. 41
Die industrielle Revolution, die von England ihren Ausgang nahm, ist durch die wirtschaftlichen Folgen der transozeanischen Expansion vorangetrieben worden.
Konetzke, Richard: Überseeische Entdeckungen und Eroberungen. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1964], S. 5081
Die europäischen Nationalstaaten entstanden durch die transozeanische Expansion, bei gleichzeitigen häufigen kriegerischen Reibungen gegeneinander.
Mann, Golo: Schlußbetrachtung aus der Sicht des Jahres 1986. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 25168
Durch den permanenten Ausbau optischer Glasfasertechnik werden landesweite oder transozeanische Leitungen diese Datenmengen problemlos bewältigen.
Die Welt, 11.12.2000
Richtige "Panorama-Fenster" finden sich nur auf transozeanischen oder internationalen Linien, und auch dort nur in Luxus-Maschinen.
Weber, Annemarie (Hg.), Die Hygiene der Schulbank, Wiesbaden: Falken-Verl. 1955, S. 462
Zitationshilfe
„transozeanisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/transozeanisch>, abgerufen am 04.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Transozeanflug
transobjektiv
transneuronal
Transnationalisierung
transnational
transpadanisch
transparent
Transparentleder
Transparentpapier
Transparentseife