Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

transportierbar

Grammatik Adjektiv
Worttrennung trans-por-tier-bar
Wortzerlegung transportieren -bar

Thesaurus

Synonymgruppe
transportfähig · transportierbar

Typische Verbindungen zu ›transportierbar‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›transportierbar‹.

Verwendungsbeispiele für ›transportierbar‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Besonders bei schwer transportierbaren Gütern seien Kunden eher bereit, für die Zustellung zu bezahlen. [Süddeutsche Zeitung, 07.10.1996]
Alle Musik wird digital und damit über weite Wege ohne Verlust transportierbar. [Süddeutsche Zeitung, 23.07.2004]
Möbel mit Rollen, zusammenklappbare Tische und leicht transportierbare Schränke sind selbstverständlich geworden. [Süddeutsche Zeitung, 19.05.1994]
Aber der Brandschutz verlangt, daß zumal die Gemälde unmittelbar transportierbar sein müssen. [Süddeutsche Zeitung, 06.05.1998]
Bisher ist es den Behörden nur bei bestimmten sehr hochwertigen und leicht transportierbaren Waren grundsätzlich möglich, die Mehrwertsteuer beim Käufer einzutreiben. [Die Zeit, 31.07.2012 (online)]
Zitationshilfe
„transportierbar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/transportierbar>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
transportfähig
transportabel
transponieren
transplantieren
transpirieren
transportieren
transsexuell
transsonisch
transuranisch
transversal