transportieren

GrammatikVerb · transportiert, transportierte, hat transportiert
Aussprache
Worttrennungtrans-por-tie-ren
HerkunftLatein
WortzerlegungTransport-ieren
Wortbildung mit ›transportieren‹ als Erstglied: ↗transportabel · ↗transportierbar  ·  mit ›transportieren‹ als Letztglied: ↗abtransportieren · ↗antransportieren · ↗hertransportieren · ↗hintransportieren · ↗hinübertransportieren · ↗wegtransportieren · ↗zurücktransportieren
eWDG, 1976

Bedeutungen

1.
etw., jmdn. befördern, an einen anderen Ort bringen
Beispiele:
die Waren wurden auf Lastautos, per Bahn, Schiff, mit dem Flugzeug transportiert
sie wurde sofort mit einem Hubschrauber in die Universitätsklinik transportiert
diese Möbel sind leicht zu transportieren
Bienkopp wurde ... mit anderen Männern in Viehwagen an die Fronten transportiert [StrittmatterBienkopp47]
2.
etw. transportiert etw.etw. befördert, bewegt etw. weiter
Beispiele:
das Blut transportiert den Sauerstoff in die Gewebe
analoge Fotoapparate belichten und transportieren den Film automatisch
das Transportband transportiert die Kartoffeln in die Güterwagen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

transportieren · Transport · transportabel
transportieren Vb. ‘von einem Ort an einen anderen schaffen, befördern’ (woraus in der Technik ‘mechanisch bewegen, weiterschieben’), entlehnt (2. Hälfte 16. Jh.) aus gleichbed. mfrz. frz. transporter, daneben auch aus ital. trasportare, die beide auf lat. trānsportāre ‘hinüberbringen, -schaffen’ beruhen; vgl. lat. portāre ‘tragen, bringen’. In der Kaufmannssprache, zunächst wohl nach ital. Vorbild, ‘eine Geldsumme überweisen, eine Schuld übertragen, Rechnungsposten, buchhalterische Angaben (von einer Seite auf die andere) übertragen’ (Ende 16. Jh. bis Anfang 20. Jh.). Transport m. ‘Beförderung, Verschickung von einem Ort an einen anderen, zur gemeinsamen Beförderung zusammengestellte Menge’ (2. Hälfte 17. Jh.), zuvor im kaufmännischen Bereich ‘Übertragung einer Schuld oder einer Forderung auf eine andere Person, Übertrag auf die nächste Seite’ (Anfang 17. bis 19. Jh.), aus gleichbed. frz. transport und (besonders kaufmännisch) ital. trasporto. transportabel Adj. ‘so beschaffen, daß man es leicht befördern, an einen anderen Ort schaffen kann, beweglich’ (2. Hälfte 18. Jh.), aus frz. engl. transportable.

Thesaurus

Synonymgruppe
transportieren · ↗verfrachten · ↗verladen  ●  speditieren  fachspr.
Oberbegriffe
Synonymgruppe
(sich) etwas aufladen · ↗schleppen · ↗tragen · transportieren
Unterbegriffe
Synonymgruppe
befördern · ↗bringen · ↗fahren · ↗schaffen · transportieren · ↗verfrachten · ↗überführen  ●  ↗verbringen  Amtsdeutsch · ↗karren  ugs.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
  • Rollenförderer · Rollentransfer

Typische Verbindungen
computergeneriert

All Botschaft Container Entfernung Fahrgast Fahrrad Flugzeug Fracht Gepäck Gut Hilfsgut Hubschrauber Koffer Krankenhaus Ladung Lastwagen Lkw Passagier Pipeline Sauerstoff Schiene Schiff Tonne Ware Zwischenlager abtransportieren lagern weitertransportieren zurücktransportieren Öl

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›transportieren‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es ist sehr schwer, in der deutschen Medizin die aktuellen Erkenntnisse direkt an den Patienten zu transportieren.
Der Spiegel, 20.03.2000
Es wird immer wieder gesagt, das Fernsehen transportiere Informationen über Bilder.
Der Tagesspiegel, 28.04.1999
Das Medium eignet sich kaum dafür, viele Zahlen zu transportieren.
Süddeutsche Zeitung, 28.07.1997
Er ist mäßig transportempfindlich, sollte jedoch nicht über drei Tage lang transportiert werden.
o. A.: Ratgeber für den Feingemüsebau im Freiland, Berlin: VEB Dt. Landwirtschaftsverl 1962, S. 321
Sie glaubte, man wolle sie wieder gewaltsam nach Buch transportieren, schrie und sträubte sich, wurde gewaltsam an den Armen ins Auto geschleppt.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1937. In: ders., Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 1999 [1937], S. 19
Zitationshilfe
„transportieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/transportieren>, abgerufen am 17.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
transportierbar
Transportgut
Transportgewerbe
Transportgesellschaft
Transportgefährdung
Transportkäfig
Transportkapazität
Transportkapsel
Transportkette
Transportkiste