transzendieren

GrammatikVerb · transzendiert, transzendierte, hat/ist tanszendiert
Aussprache
Worttrennungtran-szen-die-ren · trans-zen-die-ren
HerkunftLatein
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutung

bildungssprachlich die Grenzen (2) eines Bereichs (b) überschreiten
Kollokationen:
mit Akkusativobjekt: die Wirklichkeit, Grenze, Geschichte, das Leben transzendieren
Beispiele:
Zwei Dinge sind dafür [für den starken psychischen Effekt des Terrors] notwendig: Erstens die Anwendung spektakulärer Gewalt. Zweitens eine mediale Berichterstattung, die das lokale Ereignis transzendiert und in eine kollektive Erschütterung verwandelt. [Neue Zürcher Zeitung, 21.12.2016]
Viele [Marathonläufer] wollen die 42,195 Kilometer zumindest einmal im Leben bezwingen. Die Motivation dafür ist mehr als nur die sportliche Ambition: »Der Mensch will sich transzendieren, seine Grenzen überwinden«, erklärt Sportpsychologe Andreas Kollar. [Der Standard, 08.04.2016]
Auf seinen [des Fotografen] Schwarzweißbildern wird die Wirklichkeit umcodiert: Funktion wird zu Form, Inhalt zu Ästhetik, Technik zu Kunst. Am Ende ist der Gebrauchsgegenstand Automobil derart transzendiert, dass aus dem kleinen VW-Käfer eine große mythische Sache geworden ist. [Der Tagesspiegel, 31.12.2003]
Europas Musikerbe ist unverwechselbar und dennoch international und interkulturell zugänglich. Es transzendiert den Nationalstaat, obgleich seine Schöpfer inmitten heftiger und oftmals gewalttätiger zwischenstaatlicher Konflikte lebten. [Die Zeit, 29.10.1998, Nr. 45]
Klischees, Stereotypen und Standardisierungen hat [der Filmregisseur Samuel] Fuller noch nie gescheut. Seine Filme waren ausnahmslos reine Genrefilme. Nie quälten sie sich vor Ehrgeiz, das Genre kunstvoll-ausgeklügelt zu transzendieren oder zu persiflieren. [konkret, 2000 [1989]]

Typische Verbindungen zu ›transzendieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›transzendieren‹.

Zitationshilfe
„transzendieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/transzendieren>, abgerufen am 02.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Transzendenz
transzendentalpragmatisch
Transzendentalpragmatik
transzendentalphilosophisch
Transzendentalphilosophie
Transzendierung
Trantüte
trantütig
Trap
Trapez