tribalistisch

Worttrennungtri-ba-lis-tisch
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

den Tribalismus betreffend, darauf beruhend

Verwendungsbeispiele für ›tribalistisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und weil er dies als stolzer Zulu tut, bringt er eine gefährliche tribalistische Note in den südafrikanischen Vorwahlkampf.
Die Zeit, 05.10.2007, Nr. 41
Warum gefährdet es tagtäglich die eigenen Söhne im Windmühlenkampf gegen Jahrtausende alte tribalistische Strukturen?
Die Welt, 16.07.2005
Dieses tribalistische System wurde und wird von den hegemonialen Mächten in jeder Hinsicht gestützt.
konkret, 1994
Schon damals setzte sein Regime der Opposition tribalistische Unruhen entgegen, es gab Hunderte von Toten im Rift Valley und Zehntausende Flüchtlinge.
Süddeutsche Zeitung, 23.09.1997
Der Glatzenträger, als faschistischer Gewalttäter, als tribalistischer Kampftrinker, als Soldat, als stromlinienförmiger Sportler oder als ekstatischer Dauertänzer knüpft offensichtlich an diesen Diskurs an.
konkret, 1998
Zitationshilfe
„tribalistisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/tribalistisch>, abgerufen am 02.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tribalismus
Tribadismus
tribadisch
Tribade
Triathlon
tribo-
Tribochemie
Tribologie
Tribolumineszenz
Tribometer