tribulieren

GrammatikVerb
Worttrennungtri-bu-lie-ren
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

landschaftlich (mit Bitten) plagen

Verwendungsbeispiel für ›tribulieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und wenn er zur Tina kam, dann tribulierte auch die ihn.
Viebig, Clara: Das Weiberdorf, Briedel u. Mosel: Houben 1996 [1900], S. 144
Zitationshilfe
„tribulieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/tribulieren>, abgerufen am 10.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tribulation
Tribometer
Tribolumineszenz
Tribologie
Tribochemie
Tribun
Tribunal
Tribunat
Tribüne
Tribünenplatz