trikolor

Worttrennungtri-ko-lor
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

selten dreifarbig

Verwendungsbeispiele für ›trikolor‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Rom - Donnernd jagten die Jets an diesem ersten Sonntag im Juni über Rom und hinterließen am blauen Himmel die Farben der Trikolore Weiss-Rot-Grün.
Die Welt, 05.06.2000
Denn bis dahin war die Trikolore Ausdruck einer freiheitlich-demokratischen Gesinnung gegen den als reaktionär verschrieenen Deutschen Bund gewesen.
Süddeutsche Zeitung, 10.03.1998
Auf der Bühne trug der "Warner" die Trikolore – – hier Symbol für Fremdherrschaft.
Süddeutsche Zeitung, 26.04.1997
Zitationshilfe
„trikolor“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/trikolor>, abgerufen am 04.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Triklinium
triklin
Trikerion
Trikaya
trigonometrisch
Trikolore
Trikompositum
Trikot
Trikotage
Trikotanzug