trottelhaft

GrammatikAdjektiv
Worttrennungtrot-tel-haft
WortzerlegungTrottel-haft

Verwendungsbeispiele für ›trottelhaft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Journalisten im Fernsehen sind trottelhaft, korrupt, bestenfalls Windhunde auf einer Asphaltfährte.
Die Zeit, 29.03.1968, Nr. 13
In ihrer Verzweiflung versuchen sie, den Senator als gefährlichen Tölpel und trottelhaften Extremisten abzustempeln.
Die Zeit, 10.08.1973, Nr. 33
Immer wenn einer anfängt, von seinen Jahrgängen zu reden, wird 's trottelhaft.
Gaiser, Gerd: Schlußball, München: Hanser 1958 [1958], S. 41
Zitationshilfe
„trottelhaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/trottelhaft>, abgerufen am 04.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Trottelei
Trottel
Trotte
Trott
tröten
trottelig
trotteln
trotten
Trotteur
Trottinett