tschingbum

GrammatikAusruf
Aussprache
Worttrennungtsching-bum
Formgeschichtelautnachahmend
eWDG, 1976

Bedeutung

bezeichnet den Klang von Becken und Trommel
Beispiel:
Schmetternde Fanfarenklänge, Tschingbum und Trara gehören zum Zirkus [SokolZirkus127]
Zitationshilfe
„tschingbum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/tschingbum>, abgerufen am 02.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
tsching
Tschinelle
tschilpen
Tschikosch
Tschick
Tschingderassabumm
tschingtaratata
tschintschen
Tschoch
Tschocherl