tuberkulosefrei

GrammatikAdjektiv
Worttrennungtu-ber-ku-lo-se-frei
WortzerlegungTuberkulose-frei
eWDG, 1976

Bedeutung

Medizin frei von Tuberkulose
Beispiel:
ein tuberkulosefreier Rinderbestand

Verwendungsbeispiele für ›tuberkulosefrei‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dazu finden nur mit Trockenfutter ernährte, tuberkulosefreie, gesunde Kühe, die unter steter tierärztlicher Beobachtung auf Gesundheit stehen, Verwendung.
Schlipf, Johann Adam: Schlipfs populäres Handbuch der Landwirtschaft, Berlin: Parey 1918, S. 408
Nach jahrzehntelanger Isolierung von infizierten Tieren und dem Aufbau TBC-freier Herden verlieh die Europäische Union Deutschland 1997 offiziell den Status "tuberkulosefrei".
Der Tagesspiegel, 23.02.2001
Der Rinderbestand muß staatlich als tuberkulosefrei anerkannt und als brucellosefrei bestätigt sein und unterliegt der regelmäßigen monatlichen tierärztlichen Untersuchung.
Grahneis, Heinz u. Horn, Karlwilhelm (Hg.), Taschenbuch der Hygiene, Berlin: Verlag Volk u. Gesundheit 1972 [1967], S. 454
Deshalb muß die Milch aus tuberkulosefreien Viehbeständen stammen und das Personal, das mit der Milchgewinnung und - Verarbeitung in Berührung kommt, muß ständig untersucht werden.
Bundesverband d.dt. Standesbeamten e.V. (Hg.), Hausbuch für die deutsche Familie, Frankfurt a. M.: Verl. f. Standesamtwesen 1956, S. 69
Zitationshilfe
„tuberkulosefrei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/tuberkulosefrei>, abgerufen am 10.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tuberkulosebekämpfung
Tuberkulosebehandlung
tuberkuloseanfällig
Tuberkulose
tuberkulös
Tuberkulosefürsorge
tuberkulosekrank
Tuberkuloseschutzimpfung
Tuberkulostatikum
tuberös