tumultuös

GrammatikAdjektiv
Worttrennungtu-mul-tu-ös
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

bildungssprachlich tumultuarisch

Thesaurus

Synonymgruppe
tumultartig · ↗turbulent  ●  ↗tumultuarisch  geh. · ↗tumultuos  geh. · tumultuös  geh.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es klang genauso wild und tumultuös wie in den beiden Jahrzehnten davor, aber akkurater und ruheloser.
Die Zeit, 04.08.1997, Nr. 31
Dann startet der mittlerweile 62-Jährige seine Show mit einem karnevalistisch tumultuös anmutenden Medley seiner besten Jahre.
Die Welt, 22.07.2003
Zitationshilfe
„tumultuös“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/tumultuös>, abgerufen am 16.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
tumultuieren
tumultuarisch
Tumultuant
tumultartig
Tumult
tumultuoso
Tumulus
Tun
Tünch
Tünche