Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

um alles in der Welt

Grammatik Mehrwortausdruck
Aussprache 
Hauptbestandteil Welt
ZDL-Vollartikel

Bedeutungen

1.
umgangssprachlich, verstärkend drückt Unverständnis oder Erstaunen seitens des Sprechers aus
Grammatik: nach Fragepronomen
Beispiele:
Warum um alles in der Welt haben Sie sich dazu entschieden, Präsident einer Jazz‑Plattenfirma zu werden? [Die Welt, 22.06.2019]
Wie um alles in der Welt ist es möglich, beim Drüberwischen einen Klopapierhalter abzubrechen? [Welt am Sonntag, 07.04.2019, Nr. 14]
Und wer um alles in der Welt schreibt noch echte Briefe auf Papier? [Süddeutsche Zeitung, 04.01.2017]
Womit um alles in der Welt hatte der Zeuge […] das Geschehen damals von seinem Balkon aus gefilmt? [Süddeutsche Zeitung, 28.07.2015]
Dann beginnen die Zagreber ihr zweites Leben und dann ist alles gut, weil die Stadt zu einem einzigen großen Caféhaus wird, wobei die Frage, wo um alles in der Welt eine solche Menge an hässlichen, eigentlich zu großen Plastikstühlen produziert werden kann, nicht nur für Zagreb, sondern für ganz Südosteuropa[,] vorerst ungeklärt bleiben wird. [Der Standard, 22.05.2013]
2.
unbedingt, unter allen Umständen
Synonym zu um jeden Preis
Beispiele:
[…] in den nächsten Jahren werden die Symptome immer stärker. Er vergisst Termine und Namen. In seinem Buch schreibt er: »Um alles in der Welt versucht man, dem Gegenüber zu zeigen: War nur ein Aussetzer, ist doch alles in Ordnung. […]« [Bild, 08.02.2019]
Eine Minderheitsregierung der Union ist in angespannter europa‑ und weltpolitischer Lage nicht wünschenswert; Merkel versucht denn auch, sie um alles in der Welt zu vermeiden. [Süddeutsche Zeitung, 25.11.2017]
David Robert Joseph Beckham, das Arbeiterkind aus dem schmuddeligen Londoner Vorort, will um alles in der Welt den Adelstitel. [Die Welt, 07.02.2017]
Ein Skandal musste damals um alles in der Welt vermieden werden. [Neue Zürcher Zeitung, 18.07.2013]
Ich bitte dich nur um alles in der Welt, sei still, wenn jemand da ist. [Welsh, Renate / Schulmeyer, Heribert: Das große Buch vom Vamperl. München: dtv 2002]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
um Himmels willen  ugs. · um alles in der Welt  ugs. · zum Teufel  ugs.
Zitationshilfe
„um alles in der Welt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/um%20alles%20in%20der%20Welt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
um Längen
um Himmels willen
um Haaresbreite
um Gotteslohn
um Gottes willen
um das Leiberl rennen
um das Wort bitten
um den Dreh
um den Dreh herum
um den Dreh rum