Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

umblitzen

Grammatik Verb
Worttrennung um-blit-zen
Wortzerlegung um- blitzen

Verwendungsbeispiele für ›umblitzen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als ich ihn das letzte Mal "live" sah, abgeschirmt durch Leibwächter, umblitzt von Fotografen, in einer Halle der Frankfurter Buchmesse, überragte er alle und alles. [Der Tagesspiegel, 31.03.2000]
Zitationshilfe
„umblitzen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/umblitzen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
umblicken
umblasen
umbinden
umbilden
umbiegen
umblättern
umbranden
umbrausen
umbrechen
umbringen