umbrechen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung um-bre-chen
Wortzerlegung um-brechen1
Wortbildung  mit ›umbrechen‹ als Erstglied: ↗Umbrecher  ·  mit ›umbrechen‹ als Grundform: ↗Umbruch
eWDG

Bedeutungen

I.
Grammatik: Präsens ‘bricht um’, Präteritum ‘brach um’, mit Hilfsverb ‘hat’/‘ist’, Partizip II ‘umgebrochen’
1.
etw. brechen und zu Boden werfen, etw. umstürzen
Grammatik: mit Hilfsverb ‘hat’
Beispiel:
der Sturm hat eine große Zahl Strommasten, Bäume umgebrochen
umstürzen
Grammatik: mit Hilfsverb ‘ist’
Beispiel:
der baufällige Zaun ist umgebrochen
2.
den Acker umbrechenden Acker umpflügen
Grammatik: mit Hilfsverb ‘hat’
Beispiele:
die abgeernteten Felder wurden umgebrochen und mit Zwischenfrüchten bestellt
umgebrochenes Grünland, Brachland
II.
Druckerei den Schriftsatz in Seiten oder Spalten einteilen
Grammatik: Präsens ‘umbricht’, Präteritum ‘umbrach’, mit Hilfsverb ‘hat’, Partizip II ‘umbrochen’
Beispiele:
der Satz ist (schon, noch nicht) umbrochen
diese Seiten müssen neu umbrochen werden
umbrochene Bogen korrigieren

Typische Verbindungen zu ›umbrechen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›umbrechen‹.

Verwendungsbeispiele für ›umbrechen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Kurs brach gestern erneut um über 4 % ein.
Bild, 30.05.2001
Er hatte sein Haus hier zuerst hingestellt, zuerst die Erde mit dem Spaten umgebrochen.
Die Zeit, 25.04.1946, Nr. 10
Näher, niedriger, heimlicher kann kein Blick in die Höhe umgebrochen werden.
Bloch, Ernst: Das Prinzip Hoffnung Bd. 3, Berlin: Aufbau-Verl. 1956, S. 351
Neuland und Klee werden im Herbst umgebrochen und doppelt gepflügt.
Schlipf, Johann Adam: Schlipfs populäres Handbuch der Landwirtschaft, Berlin: Parey 1918, S. 249
Die angebliche "Natur des Menschen", im Sinn der starren Grundtriebsforschung, wurde im Lauf der Geschichte hundertmal umgezüchtet und umgebrochen.
Bloch, Ernst: Das Prinzip Hoffnung Bd. 1, Berlin: Aufbau-Verl. 1954, S. 73
Zitationshilfe
„umbrechen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/umbrechen>, abgerufen am 20.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
umbrausen
umbranden
Umbralglas
Umbraerde
Umbra
Umbrecher
umbringen
Umbruch
Umbruchkorrektur
Umbruchphase