Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

umdrehen

Grammatik Verb · dreht um, drehte um, hat/ist umgedreht
Aussprache 
Worttrennung um-dre-hen
Wortzerlegung um- drehen
Wortbildung  mit ›umdrehen‹ als Erstglied: Umdrehung  ·  formal verwandt mit: Handumdrehen
eWDG

Bedeutungen

1.
etw., sich umdrehenetw., sich in eine andere (entgegengesetzte) Richtung oder Lage bringen
Grammatik: mit Hilfsverb ‘hat’
a)
etw. auf die andere (entgegengesetzte) Seite herumdrehen
Beispiele:
ein Blatt Papier, Geldstück umdrehen
die Seiten des Buches umdrehen (= umwenden)
den Tisch, einen Stuhl umdrehen
den Schalter umdrehen
den Schlüssel im Schloss (zweimal) umdrehen
jmdm. den Arm, die Hand umdrehen
einem Huhn den Hals umdrehen (= es töten)
umgangssprachlich, bildlich
Beispiele:
den Pfennig, Cent (dreimal) umdrehen (= sehr sparsam sein)
den Spieß umdrehen (= mit den Mitteln des Gegners zum Gegenangriff übergehen)
jmdm. den Hals umdrehen (= jmdn. zugrunde richten)
jmdm. das Wort im Munde umdrehen (= den Sinn von jmds. Worten ins Gegenteil verkehren)
das dreht einem ja das Herz (im Leibe) um! (= das erweckt bei einem quälendes Mitgefühl!)
bei diesem Anblick drehte sich mir der Magen um (= wurde mir übel)
b)
etw. von innen nach außen kehren, umkehren
Beispiel:
die Taschen, Hemden, Strümpfe umdrehen
c)
sich umdreheneine Wendung (um 180°) machen, sich umwenden
Beispiele:
sich schnell, hastig, langsam umdrehen
als sie sich umdrehte und ich ihr Gesicht sah, erkannte ich sie
sich auf den Absätzen umdrehen
er drehte sich nach ihr um (= sah sich nach ihr um)
bildlich
Beispiel:
umgangssprachlichsein Vater würde sich noch im Grab umdrehen, wenn er das wüsste (= würde damit gar nicht einverstanden sein)
2.
die entgegengesetzte Richtung einschlagen, umkehren, umwenden
Grammatik: mit Hilfsverb ‘hat’ bzw. mit ‘ist’
Beispiele:
das Boot, Schiff dreht um, hat, ist umgedreht
das Auto drehte um, hat, ist an der Einfahrt umgedreht
ohne eine Stufe weiter emporzusteigen, drehte sie sofort wieder um [ F. HuchPitt247]
Dieses Wort ist Teil des Wortschatzes für das Goethe-Zertifikat B1.

Thesaurus

Synonymgruppe
(sich) umdrehen · herumkugeln · herumrollen
Synonymgruppe
auf die andere Seite legen · drehen · invertieren · umdrehen · umkehren · umstülpen · umwenden · wenden
Assoziationen
Synonymgruppe
(jemandem) eine Gehirnwäsche verpassen  ●  (jemanden) umdrehen (Spion o.ä.)  ugs.
Synonymgruppe
umdrehen · umkehren · wenden (Auto) · wieder zurückfahren
Assoziationen
Synonymgruppe
(das) Gegenteil bewirken · (einen) gegenteiligen Effekt haben · (sich / etwas) ins Gegenteil verkehren · (sich) genau entgegengesetzt auswirken · ins Gegenteil umschlagen · kippen · umdrehen · zurückschlagen (Pendel)
Assoziationen
  • (ein) anderer Mensch (sein) · (ein) anderer Mensch werden · (etwas) macht einen anderen Menschen (aus jemandem) · (sich) verändert haben · (sich) ändern · anders (sein) · nicht mehr der Alte (sein) · nicht mehr die Alte (sein) · nicht wiederzuerkennen (sein) · wie ausgewechselt (sein)
  • (einander) entgegen · entgegengesetzt · in die entgegengesetzte Richtung

Typische Verbindungen zu ›umdrehen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›umdrehen‹.

Verwendungsbeispiele für ›umdrehen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Darauf dreht er sich wieder um und dieses Spiel wiederholt sich mehrere Male. [Buddenbrock, Wolfgang von: Das Liebesleben der Tiere, Bonn: Athenäum 1953, S. 96]
Trotz dieser Drohung dreht sich die Mutter nicht nach dem Kind um. [Genazino, Wilhelm: Die Liebesblödigkeit, München, Wien: Carl Hanser Verlag 2005, S. 154]
Mit einem Ruck dreht sie sich plötzlich nach mir um. [Die Zeit, 11.03.1954, Nr. 10]
Nachdem wir uns verabschiedet hatten, drehte ich mich noch einmal um. [Die Zeit, 14.08.2013, Nr. 31]
Ich drehe den Kuchen um und er gleitet aus der Form. [Bach, Tamara: Marsmädchen, Hamburg: Verlag Friedrich Oetinger 2003, S. 138]
Zitationshilfe
„umdrehen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/umdrehen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
umdisponieren
umdirigieren
umdichten
umdeuten
umdenken
umdribbeln
umdrucken
umdrängen
umdunkeln
umdüstern