umdribbeln

Grammatik Verb · umdribbelt, umdribbelte, hat umdribbelt
Aussprache [ʊmˈdʀɪbl̩n]
Worttrennung um-drib-beln
Wortzerlegung um- dribbeln
Dieses Stichwort finden Sie im DWDS-Themenglossar Fußball.
Wahrig und ZDL

Bedeutung

Ballsport jmd. umdribbelt jmdn., etw.den Ball durch kleine, kurze Stöße vor sich her und um gegnerische Spieler herum vorwärtstreiben
Beispiele:
In Erinnerung bleibt mir das unglaubliche Tor gegen England an der WM 86 im WM‑Viertelfinale, als er [Diego Maradona] sechs Engländer austanzte und am Schluss auch noch den Torwart umdribbelte. [Bote der Urschweiz, 27.11.2020]
Immer wieder nehmen die vier durchnässten Nationalspielerinnen Anlauf, umdribbeln mit dem Ball eng am Stock die Hindernisse, dringen in den Schusskreis ein und dreschen das Spielgerät in das verwaiste Tor. [Hamburger Abendblatt, 19.05.2020]
Den Gegenspieler umdribbeln und den Basketball im Korb […] versenken – das will gelernt sein. [Leipziger Volkszeitung, 27.03.2019]
Schießt du flach und hart, umdribbelst du den Torwart oder lupfst du den Ball sanft über ihn hinweg? [Süddeutsche Zeitung, 06.12.1996]
Britta spielt technisch anspruchsvolles, spektakuläres Hockey und umdribbelt auch schon mal drei oder vier Spielerinnen. [Frankfurter Rundschau, 16.06.1995]
umgangssprachlich, übertragen jmd. umdribbelt jmdn., etw.jmdm., einer Sache ausweichen
Beispiele:
Und dann macht die Kanzlerin die Umweltministerin, die Altmaier [Bundesminister für Wirtschaft und Energie] beim Klimagesetz umdribbelt hat, zur Vorsitzenden des neuen Klimakabinetts. [Rhein-Zeitung, 10.04.2019]
Die formale Jazzausbildung umdribbelte er [Vijay Iyer] […] mit gehörigem Sicherheitsabstand und dem Wissen, dass auch seine Idole ihre Kunst nicht an der Musikhochschule erlernt haben. [Der Tagesspiegel, 28.08.2010]
Der bekennende Pfälzer, der in Landau aufwuchs und seit Kindesbeinen Anhänger des 1. FC Kaiserslautern ist, hat in seiner Karriere viele Ecken und Kanten umdribbeln müssen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 18.10.2004]
Elegant wie er ist, hat der Brasilianer [Marcelinho] in Diensten von Hertha BSC alle Fragesteller umdribbelt und fluchtartig die Gästekabine im Weserstadion angesteuert. [Süddeutsche Zeitung, 05.05.2003]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›umdribbeln‹ (berechnet)

Gegenspieler Gegner Zska-spieler

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›umdribbeln‹.

Zitationshilfe
„umdribbeln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/umdribbeln>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
umdrehen
umdisponieren
umdirigieren
umdichten
umdeuten
umdrucken
umdrängen
umdunkeln
umdüstern
umeinander