umformulieren

GrammatikVerb
Worttrennungum-for-mu-lie-ren
Wortzerlegungum-formulieren

Thesaurus

Synonymgruppe
anders formulieren · ↗paraphrasieren · sprachlich ändern · umformulieren  ●  ↗widerspiegeln  ugs.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Antrag Paragraph Passage Satz formulieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›umformulieren‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine Frage, die ihr mißlich vorkommt, formuliert sie elegant um.
Süddeutsche Zeitung, 23.03.1996
Da das aber komisch klinge und falsch verstanden werden könnte, habe man es positiv umformuliert.
Der Tagesspiegel, 27.08.2004
Wenn der Denkfluss stockt, versuchen Sie einfach, das Problem umzuformulieren.
Die Welt, 25.09.2000
Damit ist nur eine uralte Hausordnung international und juristisch umformuliert.
Die Zeit, 06.11.1992, Nr. 46
Wie gut, daß ich den Text sowieso umformulieren muß, glücklicherweise rutschen die Fußnoten doch noch auf die richtigen Seiten.
C't, 1998, Nr. 21
Zitationshilfe
„umformulieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/umformulieren>, abgerufen am 13.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Umformer
umformen
umformatieren
Umflutkanal
Umfluter
Umformulierung
Umformung
Umfrage
Umfragedaten
Umfrageergebnis