umkreisen

GrammatikVerb · umkreiste, hat umkreist
Aussprache
Worttrennungum-krei-sen
Wortzerlegungum-kreisen
Wortbildung mit ›umkreisen‹ als Erstglied: ↗Umkreisung
eWDG, 1976

Bedeutung

etw., jmdn. umkreisensich in einer kreisförmigen Bahn um etw., jmdn. bewegen
Beispiele:
der Hund umkreiste seinen Herrn, die Schafherde
Dohlen umkreisen den Turm
das Raumschiff umkreiste mehrmals den Mond
die Sonne wird von den Planeten umkreist
bildlich
Beispiele:
seine Gedanken umkreisen immer wieder das Problem
Seine Gedanken ... umkreisen diesen Zeitpunkt seines Lebens [StrittmatterOchsenkutscher15]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Kreis · Gesichtskreis · Umkreis · Wendekreis · kreisen · einkreisen · umkreisen · Kreislauf · Blutkreislauf
Kreis m. ‘Ring, runde geschlossene Linie, gleichmäßige geschlossene Kurve, deren Punkte alle gleich weit vom Mittelpunkt entfernt sind’, ahd. (Hs. 12. Jh.), mhd. kreiʒ ‘Kreislinie, Umkreis, eingehegter Kampf-, Gerichtsplatz, Zauber-, Landeskreis, Bezirk’, mnd. krēt, krēte, nl. kreits (aus niederrhein. kreytz) führen auf germ. *kraita-; daneben stehen mnd. krīt, mnl. nl. krijt ‘Ring, Gebiet, Kampfplatz’ mit germ. *krīta- und verwandtes ↗kritzeln (s. d.) mit germ. *krit-, so daß für Kreis vielleicht eine Bedeutung ‘in den Boden geritzter Ring (mit sakraler Funktion?)’ vorauszusetzen ist. Betrachtet man die genannten Formen auf Grund eines expressiven Vokalismus als sekundär (vgl. Pokorny 1, 405), so kann ↗kratzen (s. d.) herangezogen und von dort genanntem ie. *gred- ‘kratzen’ ausgegangen werden. Gesichtskreis m. (17. Jh.), Übersetzung (Zesen) von ↗Horizont (s. d.). Umkreis m. ‘nähere oder fernere Umgebung um einen Punkt, Peripherie, Umfang’, mhd. umbekreiʒ ‘umschließender Kreis, Umfang, kreisförmiger Gang, Umweg, Umschweif’. Wendekreis m. ‘Breitengrad, über dem die Sonne zur Zeit der Sonnenwende noch im Zenit steht und gleichsam wieder umkehrt’, Übersetzung (17. Jh.) von lat. tropicus circulus, griech. tropikós kýklos (τροπικὸς κύκλος). kreisen Vb. ‘sich kreisförmig bewegen’, mhd. kreiʒen. einkreisen Vb. ‘durch Bildung eines Kreises einschließen’ (16. Jh.). umkreisen Vb. ‘sich kreisförmig um etw. bewegen, etw. einschließen’, mhd. umbekreiʒen, auch ‘umhergehen, Umschweife machen’. Kreislauf m. ‘Zirkulation’, Terminus der Chemie und Medizin, zu Anfang des 18. Jhs. als Übersetzung von engl. circulation für ‘Blutkreislauf’, nach Harveys Schrift Exercitatio anatomica … de circulatione sanguinis (1628). Dazu verdeutlichend Blutkreislauf m. (19. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
einkesseln · ↗einkreisen · umkreisen · ↗umringen · ↗umstellen · ↗umzingeln
Assoziationen
  • von zwei Seiten (her) bedrängen · von zwei Seiten angreifen  ●  in die Zange nehmen  fig.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Astronaut Atomkern Elektron Entfernung Erdball Erde Erdtrabant Exoplanet Globus Himmelskörper Jupiter Kilometer Kleinplanet Mars Mond Mutterstern Planet Raumkapsel Raumschiff Raumsonde Satellit Saturn Sonde Sonne Stern Trabant Umlaufbahn Zentralgestirn dreimal herumkreisen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›umkreisen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man umkreist die Erde ja 16 Mal an einem Tag.
Der Tagesspiegel, 29.12.2000
Er umkreist die Erde in einer Höhe von 1 107 bis zu 2 262 km.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1965]
Einzelne Löwen nur hätten dich weit bei Nacht umkreist, erschrocken vor sich selbst, von ihrem bewegten Blute bedroht.
Rilke, Rainer Maria: Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge. Prosa 1906 bis 1926, Frankfurt a. M.: Insel-Verl. 1966 [1910], S. 705
Wir stiegen die Dünen hinauf, auch hier lief keine Spur, auch nicht an der Hütte des Malers, die wir umkreisten, ohne sie zu betreten.
Lenz, Siegfried: Deutschstunde, Hamburg: Hoffmann u. Campe 1997 [1968], S. 413
Er knurrte ein paar Worte und begann, die Hand in der Hüfte, die Gruppe zu umkreisen.
Hermlin, Stephan: Die Zeit der Gemeinsamkeit, Berlin: Bibliothek Fortschrittlicher Deutscher Schriftsteller 1951, S. 185
Zitationshilfe
„umkreisen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/umkreisen>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Umkreis
Umkränzung
umkränzen
umkranen
umkrampfen
Umkreisung
umkrempeln
Umkrempelung
Umkremplung
umkristallisieren