umspinnen

GrammatikVerb · umspinnt, umspann, hat umsponnen
Worttrennungum-spin-nen
Wortzerlegungum-spinnen
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2019

Bedeutung

mit einem Gespinst umgeben, durch (Ein)spinnen mit etw. umgeben
Beispiele:
Auch […] Insekten scheinen Grundkenntnisse in natürlicher Medizin zu besitzen. Honigbienen beispielsweise sammeln Resine (= aus Naturharzen gewonnene Stoffe), um ihre Nachkommen gegen den Erreger der Kalkbrut zu behandeln – einen Pilz, der Bienenlarven durchwuchert und umspinnt. [Süddeutsche Zeitung, 14.10.2015]
In meinem ersten Lehrjahr hatte ich anödende Tage damit zugebracht, dicken Saitendraht für die sonoren Bassregister mit Kupfer zu umspinnen. [Die Zeit, 19.05.2006, Nr. 21]
Steingut und Keramik war [früher] von großem Wert. Wenn ein Gefäß brach, hoffte man auf den Drahtbinder: Der durchbohrte die Bruchstücke, vernähte sie mit Draht und umspann das ganze Gefäß mit einem dichten, dekorativen und haltbaren Gewebe aus Metallfäden. [Süddeutsche Zeitung, 14.04.2001]
[…] [Das zweite Kabel] hatte im Gegensatz zum ersten, nur kurzlebigen Transatlantikkabel 2,6 statt 1,6 cm Durchmesser; die Eisendrahtarmierung war mit Manilahanf umsponnen. [C’t, 1998, Nr. 6]
Viele eßbare Pilze wie Birken- und Steinpilze, Echte Ritterlinge und Speise-Täublinge leben in Symbiose mit Bäumen. Ihr Geflecht umspinnt die feinen Saugwurzeln des Baumes und hilft beim Ansaugen des Wassers, während es selbst Nährstoffe vom Baum erhält. [Welt am Sonntag, 13.07.1997]
häufig
übertragen, bildlich Quelle: DWDS, 2019
Beispiele:
Dichter als heutzutage allerdings war die Vernetzung [der Welt] noch nie: Und das liegt – Sie ahnen es – am Internet, dessen digitale Fäden mittlerweile die ganze Welt (wenn auch regional unterschiedlich eng) umsponnen halten. [Spiegel, 22.11.2009 (online)]
Die mädchenhafte [Opernsängerin] Anna Netrebko vertraut ganz auf die elegische Schlichtheit ihrer nicht allzu virtuosen Arienphrasen. Sie scheint plötzlich nach innen zu hören, den eigenen, dunkel umsponnenen, im Kern leuchtenden Tönen nachzusinnen. [Die Welt, 04.03.2009]
Am Ende der Welt! Am Anfang aller Welten! Sowohl die eine wie die andere Empfindung trifft zu auf eine Landschaft, die sich im Kern von Wales verbirgt. Sie dehnt sich dort aus, wo Wales am unbekanntesten ist, in jenem Land, das als Ganzes noch kaum bekannt ist und als Englands westlicher Nachbar von Sagen umsponnen in die Irische See hineinragt. [Neue Zürcher Zeitung, 15.04.2004]
Wie ein Bier erscheint, bestimmt sich […] aus den von Werbeleuten sorgsam gesteuerten Assoziationen, die den Konsumenten schon umspinnen (= positiv beeinflussen sollen), bevor er den ersten Schluck genommen hat. [Die Zeit, 03.01.1997, Nr. 2]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Erdball Faden Globus Kontinent Netz Wurzel Zeitraum herumspinnen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›umspinnen‹.

Zitationshilfe
„umspinnen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/umspinnen>, abgerufen am 24.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
umspielen
umspeichern
Umspannwerk
Umspannung
Umspannstation
umspringen
umspritzen
umsprühen
Umsprung
umspülen