Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

umstellen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung um-stel-len
Wortzerlegung um- stellen
Wortbildung  mit ›umstellen‹ als Erstglied: Umstellbahnhof · Umstellprobe · Umstellung · umstellbar
eWDG

Bedeutungen

I.
Grammatik: Präsens ‘stellt um’, Präteritum ‘stellte um’, mit Hilfsverb ‘hat’, Partizip II ‘umgestellt’DWDS
1.
etw. anders, an einen anderen Platz stellen
Beispiele:
Bücher, Möbel umstellen
Figuren (auf einem Schachbrett) umstellen
die Fußballmannschaft wurde vom Trainer umgestellt
Wörter in einem Satz umstellen
sie hat in dem Entwurf einige Abschnitte umgestellt
2.
ein Gerät, eine Anlage anders einstellen, umschalten
Beispiele:
einen Hebel, den Schalter, die Weichen umstellen
die Uhr umstellen (= die Zeiger der Uhr vor- oder zurückstellen)
3.
etw., sich auf etw. anderes einstellen
a)
etw., sich auf etw. umstellenetw., sich den Erfordernissen entsprechend verändern, zu etw. anderem übergehen
Beispiele:
die Ernährung, eine Kost umstellen
die Produktion wurde (auf die Herstellung von Chemieerzeugnissen) umgestellt
das Kaufhaus stellte (sich) auf Selbstbedienung um
b)
sich (auf etw.) umstellensich veränderten Verhältnissen anpassen
Beispiele:
er hat sich schnell umgestellt
er konnte sich nur schwer auf solche klimatischen Verhältnisse umstellen
II.
jmdn., etw. umringen, umzingeln
Grammatik: Präsens ‘umstellt’, Präteritum ‘umstellte’, mit Hilfsverb ‘hat’, Partizip II ‘umstellt’DWDS
Beispiele:
die Polizei umstellte das Haus
die Stadt, Befestigungsanlage war von Truppen umstellt
die Jäger hatten das Wild umstellt
bildlich
Beispiel:
Das schöne Asyl […] erschien ihm plötzlich von bösen, lauernden Mächten umstellt [ G. Hauptm.Quint1,245]

Thesaurus

Synonymgruppe
umlegen · umstellen · verschieben · verstellen
Synonymgruppe
einkesseln · einkreisen · umkreisen · umringen · umstellen · umzingeln
Assoziationen
  • von zwei Seiten (her) bedrängen · von zwei Seiten angreifen  ●  in die Zange nehmen  fig.
Synonymgruppe
fortschieben · rücken · schieben · umsetzen · umstellen · verdrängen · verrücken · verschieben · wegschieben  ●  deplacieren  veraltet · verfrachten  ugs.
Synonymgruppe
Synonymgruppe
an einen anderen Platz stellen ( / setzen / versetzen / schieben / rücken) · anders stellen · umsetzen · verrücken · verschieben · versetzen · verstellen  ●  umstellen  Hauptform · (einer Sache) einen anderen Platz geben  geh. · deplacieren  fachspr., veraltet
Mathematik, Musik
Synonymgruppe
transponieren · umformen · umstellen
Synonymgruppe
umfunktionieren · umrüsten · umstellen · umwandeln · umändern  ●  umschwenken  ugs.
Synonymgruppe
umschalten · umstellen  ●  switchen  ugs.
Synonymgruppe
(sich) neu einstellen (auf) · (sich) umorganisieren · (sich) umstellen
Synonymgruppe
anders einstellen · umkonfigurieren · umprogrammieren · umstellen (auf) · verstellen

Typische Verbindungen zu ›umstellen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›umstellen‹.

Verwendungsbeispiele für ›umstellen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Von drei Beamten in dem kleinen Raum umstellt, wurde ich aufgefordert, mich durchsuchen zu lassen. [Hannover, Heinrich: Die Republik vor Gericht 1954 – 1974, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1998], S. 367]
Außerdem sind wir die Gäste, an uns ist es also, sich umzustellen. [Graudenz, Karlheinz u. Pappritz, Erica: Etikette neu, Berlin: Deutsche Buch-Gemeinschaft 1967 [1956], S. 468]
Nur so können Systeme sich auf voll temporalisierte Komplexität umstellen. [Luhmann, Niklas: Soziale Systeme, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1984, S. 981]
Die westdeutsche chemische Industrie, sagen Sie, ist im Begriff, allmählich umzustellen. [Der Spiegel, 17.04.1989]
In den Jahren 1988 bis 1990 sollten die Betriebe aller Zweige der materiellen Produktion umgestellt sein. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1987]]
Zitationshilfe
„umstellen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/umstellen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
umstellbar
umsteigen
umstehend
umstehen
umstecken
umstempeln
umsteuern
umstimmen
umstoßen
umstrahlen