umweltrechtlich

GrammatikAdjektiv
Worttrennungum-welt-recht-lich
WortzerlegungUmweltrecht-lich

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anforderung Genehmigung Genehmigungsverfahren Vorschrift

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›umweltrechtlich‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Damit könnte man manche umweltrechtlichen Prozesse gewinnen, die heute noch verloren werden.
Die Zeit, 23.07.1993, Nr. 30
Nach Angaben der Regierung habe es keine umweltrechtliche Prüfung gegeben, zudem sollen Schwarzarbeiter beschäftigt worden sein.
Die Zeit, 31.05.2010 (online)
Wer Anlagen zur Erzeugung von Biomasse-Strom betreiben will, muss diese umweltrechtlichen Voraussetzungen beachten.
Die Welt, 06.04.2001
Im Mai hatten die Naturschutzverbände umweltrechtliche Bedenken gegen das Projekt vorgetragen.
Süddeutsche Zeitung, 19.12.1998
Ein internationaler Investor will wissen, woran er bei umweltrechtlichen Vorgaben ist, wenn er überlegt, sich in Deutschland oder aber in Schweden oder Großbritannien anzusiedeln.
Der Tagesspiegel, 22.11.2004
Zitationshilfe
„umweltrechtlich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/umweltrechtlich>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Umweltrecht
Umweltqualität
Umweltprüfung
Umweltprojekt
Umweltprogramm
Umweltreiz
umweltrelevant
Umweltressort
Umweltrisiko
Umweltschaden