unabsehbar

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung un-ab-seh-bar
Wortzerlegung un-absehbar
Wortbildung  mit ›unabsehbar‹ als Erstglied: ↗Unabsehbarkeit
eWDG, 1976

Bedeutungen

1.
von solch riesigem Ausmaß, dass man es nicht überblicken kann
Beispiele:
das Meer lag in unabsehbarer Weite vor ihnen
unabsehbar dehnte sich der See vor ihnen aus
eine unabsehbare Menschenmenge
der unabsehbare Strand [StormSchimmelr.7,158]
bildlich
Beispiele:
auf unabsehbare Zeit verreisen
die Kosten steigen ins Unabsehbare
2.
in seinem ganzen Ausmaß noch nicht vorauszusehen
Beispiele:
diese Entscheidung kann unabsehbare Folgen haben
die Folgen sind unabsehbar

Thesaurus

Synonymgruppe
endlos · unabsehbar

Typische Verbindungen zu ›unabsehbar‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›unabsehbar‹.

Verwendungsbeispiele für ›unabsehbar‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie vielen anderen Institutionen fällt es auch ihnen immer schwerer, zu neuen Entwicklungen mit vielfach noch unabsehbaren Folgen Stellung zu nehmen.
Die Welt, 30.03.2005
Eine Generation geht, und eine Generation kommt, aber die Erde besteht sogar auf unabsehbare Zeit.
Bild, 04.10.2000
Sie macht nämlich sofort ein unabsehbares Feld für fruchtbare experimentelle Arbeit frei.
Ostwald, Wilhelm: Lebenslinien. Eine Selbstbiographie, 3 Teile. In: Simons, Oliver (Hg.), Deutsche Autobiographien 1690 - 1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1927], S. 39464
Sie mußte an ihm festhalten, sonst ging es hinab in unabsehbare Tiefen.
Reventlow, Franziska Gräfin zu: Ellen Olestjerne. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1903], S. 6087
Aus der unabsehbaren weiteren Literatur beider Zweige ist die hochentwickelte scholastische Logik hervorzuheben.
Schubring, W.: Jinismus. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1959], S. 17738
Zitationshilfe
„unabsehbar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/unabsehbar>, abgerufen am 11.07.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
unabschließbar
unabmessbar
unableitbar
unablässlich
Unablässigkeit
Unabsehbarkeit
unabsetzbar
unabsichtlich
Unabsichtlichkeit
unabsteigbar