Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

unansehnlich

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung un-an-sehn-lich
Wortzerlegung un- ansehnlich
Wortbildung  mit ›unansehnlich‹ als Erstglied: Unansehnlichkeit
eWDG

Bedeutungen

1.
nicht (mehr) gut aussehend
a)
Beispiele:
eine unansehnliche Person, Frau, Gestalt, Erscheinung
jmd. wirkt unansehnlich
warum ihr Neffe jetzt stark verliebt war in das höchst unansehnliche kleine Ding aus dem Nachbarhaus [ SeghersDie Toten6,137]
b)
abgenutzt und schäbig
Beispiele:
unansehnliche Kleidungsstücke
das Buch war unansehnlich geworden, sah unansehnlich aus
Wir finden einen kleinen, äußerlich ganz unansehnlichen Backsteinbau [ GoesAber im Winde285]
2.
zahlenmäßig gering, unzulänglich
Beispiele:
unansehnliche Ersparnisse
ein unansehnliches Vermögen
eine unansehnliche Summe, Menge

Thesaurus

Synonymgruppe
(das) Auge beleidigen(d) · (eine) Beleidigung fürs Auge · kein schöner Anblick · reizlos · unansehnlich · unattraktiv · ungestalt · unschön · unästhetisch  ●  hässlich  Hauptform · hässliches Entlein  fig. · nicht sehr einnehmend  geh. · schiach  ugs., bayr., österr. · schiech  ugs., bayr., österr.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›unansehnlich‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›unansehnlich‹.

Verwendungsbeispiele für ›unansehnlich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Allein, es passiert nicht viel, die ersten 45 Minuten waren unansehnlich. [Die Zeit, 19.06.2012, Nr. 25]
Nun sahen die Männer nicht nur unansehnlich aus, sie rochen auch schlecht. [Die Zeit, 28.01.2009, Nr. 06]
Es gibt unansehnlichere Orte, an denen man zum unsterblichen Toten werden kann. [Die Zeit, 13.06.1986, Nr. 25]
Sie sind sehr unansehnlich, sie bleiben auch hinter mir zurück. [Die Zeit, 14.12.1979, Nr. 51]
Der Lack ist ziemlich hart, häufig stark nachgedunkelt und daher unansehnlich. [Dräger, Hans-Heinz: Grancino (Familie). In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1956], S. 31507]
Zitationshilfe
„unansehnlich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/unansehnlich>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
unanschaulich
unannehmbar
unangreifbar
unangetastet
unangestrengt
unanständig
unantastbar
unanwendbar
unanzweifelbar
unappetitlich