unaufrichtig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungun-auf-rich-tig (computergeneriert)
Wortbildung mit ›unaufrichtig‹ als Erstglied: ↗Unaufrichtigkeit
eWDG, 1976

Bedeutung

nicht aufrichtig
Beispiele:
ein unaufrichtiger Mensch, Charakter
unaufrichtige Worte
ein unaufrichtiges Lob
jmd. ist jmdm. gegenüber, gegen jmdn., zu jmdm. unaufrichtig
er hat etwas Unaufrichtiges in seinem Wesen

Thesaurus

Synonymgruppe
lügnerisch · unaufrichtig · ↗unehrlich · ↗unlauter · ↗unredlich · ↗unwahrhaftig · ↗verlogen  ●  ↗falsch  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
bigott · ↗doppelzüngig · geheuchelt · ↗heuchlerisch · ↗hypokritisch · ↗pharisäerhaft · ↗schlangenzüngig · unaufrichtig · ↗verlogen  ●  ↗scheinheilig  Hauptform · ↗falsch  ugs. · ↗gleisnerisch  geh., veraltet · ↗hintenrum  ugs. · ↗hinterfotzig  derb, bair. · ↗link  ugs. · ↗scheißfreundlich  derb
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Haltung faul unehrlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›unaufrichtig‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vollends unaufrichtig wird dieses Verhalten, wenn dieselben Frauen sich anschließend lautstark beschweren, dass die Unternehmen von Männern dominiert werden.
Bild, 19.06.2002
Allerdings ist auch das amerikanisch-britische Vorgehen gegen den Irak unaufrichtig.
Der Tagesspiegel, 17.12.1998
Daß sie unaufrichtig war, erkennen wir klar aus den von Herrn Alderman vorgelegten Dokumenten.
o. A.: Einundvierzigster Tag. Mittwoch, den 23. Januar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 23002
Im besten Falle führten diese bedauernswerten Geschöpfe eine unaufrichtige Doppelexistenz.
Stadler, Arnold: Sehnsucht, Köln: DuMont Literatur und Kunst Verlag 2002, S. 162
Caspar erwiderte in ernster Stimmung, doch mit unaufrichtiger Freundlichkeit, wie es Quandt vorkam, ja, er sei damit fertig.
Wassermann, Jakob: Caspar Hauser, Berlin: Aufbau-Verl. 1987 [1908], S. 387
Zitationshilfe
„unaufrichtig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/unaufrichtig>, abgerufen am 20.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Unaufmerksamkeit
unaufmerksam
unauflöslich
Unauflösbarkeit
unauflösbar
Unaufrichtigkeit
unaufschiebbar
unausbleiblich
unausdehnbar
unausdenkbar