unausgegoren

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungun-aus-ge-go-ren
eWDG, 1976

Bedeutung

abwertend noch nicht bis zur Vollendung ausgeprägt, ausgereift und daher unfertig, unklar wirkend
Beispiele:
unausgegorene Pläne, Ideen
daß [in Marats] ... gewaltsamen Umsturztheorien vieles noch unausgegoren war [P. WeissMarat138]
In einem solchen Durcheinander unausgegorener Gefühle [SeghersSiebtes Kreuz4,219]

Thesaurus

Synonymgruppe
(noch) nicht der Weisheit letzter Schluss · ↗(noch) unfertig · nicht ausgereift · nicht durchdacht · nicht zu Ende gedacht · schlecht vorbereitet (sein) · ↗unausgereift  ●  unausgegoren  abwertend · weder Hand noch Fuß haben  fig. · ↗halbgar  ugs., abwertend
Assoziationen
Synonymgruppe
sturzgeboren · unausgegoren · ↗unausgereift · übereilt beschlossen · überhastet auf den Weg gebracht  ●  ↗Schnellschuss  fig. · mit der heißen Nadel gestrickt  fig. · mit heißer Nadel gestrickt  fig.
Assoziationen
  • (noch) nicht der Weisheit letzter Schluss · ↗(noch) unfertig · nicht ausgereift · nicht durchdacht · nicht zu Ende gedacht · schlecht vorbereitet (sein) · ↗unausgereift  ●  unausgegoren  abwertend · weder Hand noch Fuß haben  fig. · ↗halbgar  ugs., abwertend
  • hastig · ↗hektisch (Adv.) · in Windeseile · in aller Eile · ohne (viel) nachzudenken · übereilt · überhastet · überstürzt  ●  Hals über Kopf  ugs. · ↗holterdiepolter  ugs. · in fliegender Hast  geh.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Spätestens die neuerliche Reform einer ohnehin unausgegorenen Reform führt ins völlige Chaos.
Die Welt, 07.08.2004
Noch scheint das Feld nicht ausgereizt, die Kapelle noch unausgegoren.
Süddeutsche Zeitung, 17.04.2004
Jeden Tag gibt es einen neuen unausgegorenen Plan, noch eine halbgare Reform.
Bild, 02.11.2002
Das Gesetz ist unausgegoren, nicht zu Ende gedacht und wird die Pflege in den stationären Einrichtungen nicht verbessern.
Die Zeit, 28.06.1996, Nr. 27
Zahlreiche Fachleute halten daher das Vorhaben des Bundesinnenministers für unausgegoren.
C't, 2001, Nr. 23
Zitationshilfe
„unausgegoren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/unausgegoren>, abgerufen am 15.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Unausgeglichenheit
unausgeglichen
unausgebildet
unausgebeutet
unausgebacken
unausgenutzt
unausgereift
unausgeschlafen
unausgeschöpft
unausgesetzt