unbekleidet

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungun-be-klei-det (computergeneriert)
formal verwandt mitbekleiden
eWDG, 1976

Bedeutung

nicht bekleidet, ohne Kleidung
Beispiele:
jmd. ist unbekleidet
das Kind lief unbekleidet am Strand umher
den Patienten unbekleidet, mit unbekleidetem Oberkörper in den Operationssaal bringen

Thesaurus

Synonymgruppe
ausgezogen · ↗blank · entblättert · entblößt · enthüllt · entkleidet · ↗hüllenlos · mit bloßer Haut · nichts anhaben · ↗textilfrei · unbekleidet  ●  im Adamskostüm  männl. · im Evakostüm  weibl. · im Evaskostüm  weibl. · im Naturzustand  scherzhaft · ↗nackend  regional · ↗nackt  Hauptform · wie Gott ihn schuf  männl. · wie Gott sie schuf  weibl. · barfuß bis zum Hals  ugs. · nackert  ugs., süddt. · nackicht  ugs. · ↗nackig  ugs. · ↗pudelnackt  ugs. · ↗splitterfasernackt  ugs. · ↗splitternackt  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Baby Dame Figur Frau Gestalt Haut Häftling Junge Jüngling Körper Leiche Leichnam Maja Mädchen Oberkörper Paar Puppe Schöne Tote Zustand ansonsten bekleidet ebenfalls fast nahezu posieren teilweise völlig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›unbekleidet‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein unbekleidetes junges Mädchen, das sich lasziv rekelte, zierte das geschmacklose Cover.
Die Zeit, 08.02.2010, Nr. 06
Sie zeigt eine unbekleidete Frau, deren Kopf von einem Haus bedeckt ist.
Süddeutsche Zeitung, 02.06.2004
Niemand finde heute etwas dabei, wenn fast unbekleidet geturnt würde.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1928. In: ders., Leben sammeln, nicht fragen wozu und warum, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2000 [1928], S. 247
Je nach ihrer Stellung strömt die Luft angenehm warm um meinen unbekleideten Körper.
Woelk, Ulrich: Freigang. Verlag S. Fischer, Frankfurt 1990, S. 132
Er glaubte, auf dem Bett die Rückenpartie einer unbekleideten jungen Dame erblickt zu haben.
Ardenne, Manfred v.: Ein glückliches Leben für Technik und Forschung: Berlin: Verlag der Nation 1976, S. 218
Zitationshilfe
„unbekleidet“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/unbekleidet>, abgerufen am 21.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
unbekehrbar
unbekannterweise
Unbekannte
unbekannt
unbeirrt
unbekümmert
Unbekümmertheit
unbeladen
unbelastet
unbelästigt