Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

uneigentlich

Grammatik Adverb
Aussprache 
Worttrennung un-ei-gent-lich
Wortzerlegung un- eigentlich
Wortbildung  mit ›uneigentlich‹ als Erstglied: Uneigentlichkeit
eWDG

Bedeutung

umgangssprachlich, scherzhaft leitet in Anknüpfung an eigentlich eine Entgegnung ein   wenn man von dem Vorhergesagten absieht, ohne Rücksicht auf das Vorhergesagte
Beispiel:
»Eigentlich habe ich keine Lust dazu.« »Aber uneigentlich könntest du es doch tun.«

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
bildlich · figurativ · figürlich · im übertragenen Sinn · im übertragenen Sinne · in übertragenem Sinne · metaphorisch · tropisch · uneigentlich · übertragen
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›uneigentlich‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›uneigentlich‹.

Verwendungsbeispiele für ›uneigentlich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch die Bewohner beherrschen schon längst die Kunst des uneigentlichen Redens. [Der Tagesspiegel, 18.04.2000]
Faktisch hält sich das Dasein zunächst und zumeist in einem uneigentlichen Sein zum Tode. [Heidegger, Martin: Sein und Zeit, Tübingen: Niemeyer 1986 [1927], S. 251]
Mir geht es bei den Techniken des uneigentlichen Sprechens nicht nur um technische Fragen, sondern auch um politische. [Die Zeit, 03.10.2011, Nr. 40]
Das Sein zum Ende hat den Modus des umdeutenden, uneigentlich verstehenden und verhüllenden Ausweichens vor ihm. [Heidegger, Martin: Sein und Zeit, Tübingen: Niemeyer 1986 [1927], S. 246]
Er bedient sich dieses vorgeblich uneigentlichen und tatsächlich viel eigentlicheren Sprechens wie sich der Politiker seiner bedient, wenn er sich nicht traut, es geradewegs auszusprechen. [konkret, 1990]
Zitationshilfe
„uneigentlich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/uneigentlich>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
uneigennützig
unehrlich
unehrerbietig
unehrenhaft
unehelich
uneinbringlich
uneindeutig
uneingedenk
uneingelöst
uneingeschränkt