uneinheitlich

GrammatikAdjektiv
Worttrennungun-ein-heit-lich
Wortbildung mit ›uneinheitlich‹ als Erstglied: ↗Uneinheitlichkeit

Thesaurus

Synonymgruppe
diskontinuierlich · uneinheitlich · unproportional · ↗unstetig
Synonymgruppe
(in sich) widersprüchlich · ↗diskrepant · ↗folgewidrig · ↗inkonsequent · ↗inkonsistent · uneinheitlich · ↗unstimmig
Assoziationen
Synonymgruppe
abweichend · ↗anders geartet · uneinheitlich
Synonymgruppe
gemischt · ↗heterogen · ↗inhomogen · nicht gleichartig · uneinheitlich · ↗ungleich · ↗ungleichartig
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abstimmungsverhalten Erscheinungsbild Gesamtmarkt Geschäftsverlauf Grundton Handelsverlauf Konjunkturdaten Kursbild Kursentwicklung Kurstendenz Kursverlauf Marktentwicklung Meinungsbild Preisentwicklung Rechtslage Rechtsprechung Sitzungsverlauf Stimmabgabe Stimmverhalten Tendenz US-Konjunkturdaten Verlauf Vorgabe Votum Wirtschaftsdaten ausgefallen präsentieren tendieren unübersichtlich verlaufen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›uneinheitlich‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und dass es längst zu spät sei, habe man den uneinheitlich protestierenden Schriftstellern bereits 1996 vorgeworfen.
Der Tagesspiegel, 17.05.2004
Der Stil ist, um es wertfrei zu sagen, zumindest uneinheitlich.
Die Welt, 18.03.2000
Am Beginn dieses Prozesses sind die Klassen selbst zwar nach außen hin klar abgegrenzt, aber in sich durchaus uneinheitlich.
Dahrendorf, Ralf: Soziale Klassen und Klassenkonflikt in der industriellen Gesellschaft, Stuttgart: Enke 1957, S. 25
Doch erwiesen sich die Ergebnisse insgesamt als uneinheitlich und somit als unbefriedigend.
Lück, Helmut E.: Soziale Aktivierung. In: Asanger, Roland u. Wenninger, Gerd (Hgg.) Handwörterbuch Psychologie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1980], S. 28955
Daher ist ihre Musik heute stilistisch uneinheitlich und entwicklungsmäßig jung.
Estreicher, Zygmunt: Eskimo-Musik. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1954], S. 11015
Zitationshilfe
„uneinheitlich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/uneinheitlich>, abgerufen am 06.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Uneingeweihte
uneingeweiht
uneingestandnermaßen
uneingestandenermaßen
uneingestanden
Uneinheitlichkeit
uneinholbar
uneinig
Uneinigkeit
uneinnehmbar