unfallsicher

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung un-fall-si-cher
Wortzerlegung Unfall-sicher
eWDG

Bedeutung

ohne Unfallgefahr
Beispiel:
eine unfallsichere Anlage, Maschine

Verwendungsbeispiele für ›unfallsicher‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Fahrzeuge erwiesen sich bei dem Test als wenig unfallsicher.
Süddeutsche Zeitung, 08.06.1994
Als zweitbeste Lösung bietet die Wissenschaft Ideen an, herkömmliche Reaktoren unfallsicher einzukapseln.
Die Zeit, 28.03.2011, Nr. 13
Damals schlossen sich die Autobauer zu einer Forschungsinitiative zusammen, das unfallsichere Auto zu entwickeln.
Süddeutsche Zeitung, 09.01.2001
Während kurzer Pausen kann man die Reckstangen durch aufgelegte Matten unfallsicher machen.
Borrmann, Günter u. Mügge, Hans: Gerätturnen in der Schule, Berlin: Volk u. Wissen 1957, S. 90
Auch hier sollen Gemeinschaftszentren und unfallsichere Spielplätze für Kinder geschaffen werden.
Die Zeit, 23.10.1964, Nr. 43
Zitationshilfe
„unfallsicher“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/unfallsicher>, abgerufen am 25.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Unfallserie
Unfallschwerpunkt
Unfallschutzvorschrift
Unfallschutz
Unfallschock
Unfallstation
Unfallstatistik
Unfallstelle
Unfalltod
Unfalltote