ungeklärt

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung un-ge-klärt
eWDG

Bedeutung

(noch) nicht geklärt, unklar
Beispiele:
eine ungeklärte Angelegenheit, Sache
die Frage, der Fall, das Problem ist noch ungeklärt
die Ursachen waren, blieben ungeklärt
etw. ungeklärt lassen
es ist ungeklärt (= ungewiss), ob ...
in Anbetracht der völlig ungeklärten Lage [ JahnnHolzschiff157]

Thesaurus

Synonymgruppe
(bisher) nicht beantwortet · bleibt dahingestellt · ↗klärungsbedürftig · nicht entschieden · ↗offen · ungeklärt · ↗ungelöst · ↗unklar  ●  steht im Raum  fig. · Nichts Genaues weiß man nicht.  ugs., sprichwörtlich
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›ungeklärt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›ungeklärt‹.

Verwendungsbeispiele für ›ungeklärt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aus ungeklärter Ursache geriet der Hubschrauber in 800 Metern Höhe ins Trudeln.
Bild, 27.11.2004
Der Bund hat eine Verbindung zwar bereits 1996 zugesagt, doch die Finanzierung ist bis heute ungeklärt.
Der Tagesspiegel, 28.08.2002
Ungeklärt ist die Frage, in welcher sächsischen Hütte diese Gläser gearbeitet wurden.
Schade, Günter: Deutsches Glas, Leipzig: Koehler & Amelang 1968, S. 49
Schließlich verschwand er 1021 auf bis heute ungeklärte Weise bei einem nächtlichen Gang durch die Stadt.
Grunebaum, Gustav Edmund von: Der Islam. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1963], S. 21648
Der Empfang wurde abgesagt. Die Situation ist noch völlig ungeklärt.
Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 08.03.1926
Zitationshilfe
„ungeklärt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/ungekl%C3%A4rt>, abgerufen am 28.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ungekämmt
ungeistig
Ungeist
ungeil
ungehört
ungekrönt
ungekündigt
ungekünstelt
ungekürzt
ungelabt