Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

ungerechtfertigt

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung un-ge-recht-fer-tigt
Wortzerlegung un- gerechtfertigt
eWDG

Bedeutung

unberechtigt, unbegründet, ohne Berechtigung
Beispiele:
ein ungerechtfertigter Verdacht
ungerechtfertigte Forderungen stellen
ungerechtfertigte Ansprüche erheben
die Einwände waren ungerechtfertigt
das Misstrauen war ungerechtfertigt
es ist ungerechtfertigt, so etw. zu vermuten

Thesaurus

Synonymgruppe
grundlos · ohne Grund · ohne Not · ohne erkennbares Motiv · ohne nachvollziehbaren Grund · ohne triftigen Grund · ohne vernünftigen Grund · ohne wirklichen Grund · ohne zwingenden Grund · unbegründet · ungerechtfertigt · ungerechtfertigterweise · unnötigerweise · überflüssigerweise  ●  einfach so  ugs.
Assoziationen
Antonyme

Typische Verbindungen zu ›ungerechtfertigt‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›ungerechtfertigt‹.

Verwendungsbeispiele für ›ungerechtfertigt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die serbische Führung scheine jedoch entschlossen, die in ihren Augen ungerechtfertigte Blockade durchzustehen. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1992]]
Es helfe kein Lamentieren, auch nicht über vielleicht ungerechtfertigte Kritik. [Süddeutsche Zeitung, 05.11.1999]
Insofern sei es ungerechtfertigt, ihn in ein "rassistisches Licht" zu rücken. [Süddeutsche Zeitung, 19.10.1999]
Das erschien mir damals nach dem Stande meiner damaligen Kenntnisse und Informationen ungerechtfertigt. [o. A.: Einhundertfünfundsechzigster Tag. Donnerstag, 27. Juni 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 11845]
Ich verkenne nicht, daß sie dazu angetan ist, in Ihnen ungerechtfertigte Hoffnungen zu erwecken. [Horster, Hans-Ulrich [d.i. Rhein, Eduard]: Ein Herz spielt falsch, Köln: Lingen 1991 [1950], S. 415]
Zitationshilfe
„ungerechtfertigt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/ungerechtfertigt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ungerechterweise
ungerecht
ungerechnet
ungeraten
ungerade
ungeregelt
ungeregt
ungereimt
ungerichtet
ungern