Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

ungeschrieben

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung un-ge-schrie-ben
Mehrwortausdrücke  ungeschriebenes Gesetz
eWDG

Bedeutung

nicht schriftlich niedergelegt, nicht geschrieben
Beispiel:
der Brief blieb ungeschrieben
ein ungeschriebenes Gesetzetw., was sich eingebürgert hat und von allen ohne ausdrückliche Festlegung als Richtschnur anerkannt wird
Beispiele:
es war ein ungeschriebenes Gesetz, dass im Speiseraum nicht geraucht werden durfte
gegen ein ungeschriebenes Gesetz verstoßen

Typische Verbindungen zu ›ungeschrieben‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›ungeschrieben‹.

Zitationshilfe
„ungeschrieben“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/ungeschrieben>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ungeschoren davonkommen
ungeschoren
ungeschmälert
ungeschminkt
ungeschliffen
ungeschriebenes Gesetz
ungeschult
ungeschwächt
ungeschärft
ungeschönt