uni

Grammatik Adjektiv · indeklinabel
Aussprache 
Herkunft Französisch
Wortbildung  mit ›uni‹ als Erstglied: ↗unifarben
eWDG, 1976

Bedeutung

einfarbig
Beispiele:
das Kleid, Stoff ist uni
ein Anzug in Uni
Weiße Anzughemden, glatt uni oder in sich gemustert [ Sibylle1964]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

uni · unifarben
uni Adj. (indeklinabel) ‘einfarbig’, Entlehnung (18. Jh.) von frz. uni ‘gleichmäßig, einheitlich, glatt, ohne Unebenheit’, dann auch (von Stoffen) ‘ohne Musterung, einfarbig’, afrz. uni, oni ‘gleichförmig, glatt, eben’, aus spätlat. ūnītus ‘ver-, geeinigt’, mlat. ‘übereinstimmend’, Part. Perf von spätlat. ūnīre ‘vereinigen’ (zu lat. ūnus ‘ein, einzig’). Dazu die verdeutlichende und flektierbare Zusammensetzung unifarben Adj. (20. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
einfarbig · uni
Physik
Synonymgruppe
einfarbig · ↗monochrom · ↗monochromatisch · ↗unifarben  ●  uni  franz.

Typische Verbindungen zu ›uni‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

gemustertBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›uni‹.

Verwendungsbeispiele für ›uni‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nur sie sah ich, immer nur sie, denn nun trug sie sich gänzlich uni.
Tucholsky, Kurt: Dame in Weiß. In: ders., Kurt Tucholsky, Werke - Briefe - Materialien, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1920], S. 1962
Fast alles ist uni bezogen, bevorzugt in einem sanften, hellen Grün.
Süddeutsche Zeitung, 31.01.1996
Vorherrschende Farben sind rot und dunkelblau, uni oder aber Schottenmuster.
Süddeutsche Zeitung, 12.10.1996
Mal uni, mal gestreift oder auch getupft brechen die einzelnen Steinplatten das Großvolumen optisch auf.
Der Tagesspiegel, 09.06.1999
Die drei gleichgroßen uni gestrichenen Rechtecke Kellys, rein rot, rein gelb, rein blau, sind die unabhängigsten und darum nichtssagendsten Farbformdemonstrationen überhaupt.
Die Zeit, 09.12.1966, Nr. 50
Zitationshilfe
„uni“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/uni>, abgerufen am 24.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
unhygienisch
unhörbar
Unholdin
Unhold
Unhöflichkeit
uni-
Uni-Klinik
Uni-Klinikum
Unicampus
Unicode