Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

unislamisch

Grammatik Adjektiv
Worttrennung un-is-la-misch
Wortzerlegung un- islamisch

Typische Verbindungen zu ›unislamisch‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›unislamisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›unislamisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er predigte gegen die Bücher an, gegen ihren vermeintlich unislamischen Inhalt. [Die Zeit, 25.02.2013, Nr. 08]
Eine demokratische Regierung lehnt er per se als unislamisch ab. [Die Welt, 14.11.2005]
In Kinos zu gehen oder etwas mit Frauen anzufangen ist unislamisch. [Die Zeit, 25.11.1999, Nr. 48]
Sie haben aber auch die Nase voll von der unislamischen pakistanischen Kultur und Tradition. [Die Welt, 10.08.2005]
Diese sind für eine Trennung von Frauen und Männern in der Öffentlichkeit und halten Wahlen für unislamisch. [Die Zeit, 24.10.2011, Nr. 43]
Zitationshilfe
„unislamisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/unislamisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
unisexuell
unisex
unirdisch
unipolar
unipetal
unison
unisono
unitarisch
univalent
univariat