unislamisch

GrammatikAdjektiv
Worttrennungun-is-la-misch (computergeneriert)
Wortzerlegungun-islamisch

Typische Verbindungen
computergeneriert

Verhalten unmenschlich verurteilen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›unislamisch‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er predigte gegen die Bücher an, gegen ihren vermeintlich unislamischen Inhalt.
Die Zeit, 25.02.2013, Nr. 08
Eine demokratische Regierung lehnt er per se als unislamisch ab.
Die Welt, 14.11.2005
Zu diesem Vorgehen sei sie durch das unislamische und undemokratische ägyptische Regime gezwungen worden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1993]
Zwar hat in Ägypten jeder Gläubige das Recht, gegen "unislamisches Verhalten" zu klagen.
Süddeutsche Zeitung, 31.07.2001
Ihnen wird die Kooperation mit den korrupten und als unislamisch angesehenen Regimen sowie ihre Unterstützung für Israel, das palästinensisches Land besetzt hält, vorgeworfen.
Der Tagesspiegel, 27.06.2004
Zitationshilfe
„unislamisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/unislamisch>, abgerufen am 16.12.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
unisexuell
unisex
unirdisch
Unipolarmaschine
unipolar
unison
Unisono
Unit
Unitarier
unitarisch