Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

unkritisch

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung un-kri-tisch
Wortzerlegung un- kritisch
eWDG

Bedeutung

kritiklos in der Beurteilung einer Sache, Person
Beispiele:
alles unkritisch hinnehmen
allem unkritisch zustimmen
ein Urteil, Gutachten unkritisch übernehmen
jmd. verhält sich anderen gegenüber unkritisch

Thesaurus

Synonymgruppe
(sich) schnell und bedenkenlos anpassend · angepasst · charakterlos · konformistisch · ohne Rückgrat · opportunistisch · prinzipienlos · rückgratlos · unkritisch  ●  aalglatt  fig. · stromlinienförmig  fig. · schleimig  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
ohne die erforderliche Sorgfalt · ohne genaue Prüfung · ohne kritische Kontrolle · unkritisch
Synonymgruppe
(ist) mit allem einverstanden · konformistisch · kritiklos · sagt zu allem Ja und Amen · unkritisch · unreflektiert
Synonymgruppe
bedenkenlos · unhinterfragt · unkritisch
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›unkritisch‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›unkritisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›unkritisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf unkritische Leser dürfte es jedoch eine entsprechende Wirkung erzielen. [C’t, 1999, Nr. 9]
Dabei kristallisierten sich vier unterschiedliche Typen heraus, von den Forschern als "pragmatisch – kritisch – unkritisch – innovativ" unterschieden. [o. A.: ÄLTER WERDEN. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 2000 [1999]]
Wo man reist, läßt er sich fröhlich, wenn auch nicht unkritisch, nieder. [Die Zeit, 31.05.1974, Nr. 23]
Ich habe seine Arbeit aus nächster Nähe erlebt, stets freundschaftlich, nie unkritisch. [Süddeutsche Zeitung, 18.09.2003]
Er hatte soeben Sätze gehört, wie er selber sie oft verwendet hatte, aber niemals derart unkritisch und frömmelnd. [Neutsch, Erik: Spur der Steine, Halle: Mitteldeutscher Verl. 1964 [1964], S. 799]
Zitationshilfe
„unkritisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/unkritisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
unkriegerisch
unkrautfrei
unkorrigiert
unkorreliert
unkorrekt
unkultiviert
unkund
unkundig
unkämpferisch
unkäuflich