unlieb

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung un-lieb
Wortbildung  mit ›unlieb‹ als Erstglied: ↗unliebsam

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. unangenehm, nicht willkommen
    1. ⟨etw. ist jmdm. unlieb⟩
    2. ⟨etw. ist jmdm. nicht unlieb⟩ etw. kommt jmdm. ganz gelegen
  2. 2. [landschaftlich] unfreundlich, lieblos
eWDG

Bedeutungen

1.
unangenehm, nicht willkommen
etw. ist jmdm. unlieb
Beispiel:
es ist mir unlieb, dass ...
etw. ist jmdm. nicht unliebetw. kommt jmdm. ganz gelegen
Grammatik: oft verneint
Beispiele:
sein Besuch zu diesem Zeitpunkt ist mir nicht unlieb
so war es ihm nicht unlieb, andern die Entscheidung zu überlassen [ TralowKepler77]
2.
landschaftlich unfreundlich, lieblos
Beispiele:
[die Frau] die meinen Vetter Dietrich so unlieb behandelt haben soll [ M. WalserHalbzeit231]
Don Juan machte eine unliebe, abwehrende Geste [ FedererRegina Lob29]

Typische Verbindungen zu ›unlieb‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›unlieb‹.

Verwendungsbeispiele für ›unlieb‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es war ihr nicht unlieb, ihm jetzt nicht begegnen zu müssen.
Seidel, Ina: Das Wunschkind, Frankfurt a. M. u. a.: Ullstein 1987 [1930], S. 460
Vielleicht war es ihm auch nicht unlieb, so leichten Kaufes der Last des Dankes ledig zu sein.
Stucken, Eduard: Die weißen Götter, Stuttgart: Stuttgarter Hausbücherei [1960] [1919], S. 170
Drittens kann jeder Verkäufer, falls ihm die Bewertungen unlieb sind, die jeweiligen Begründungen dazu unsichtbar machen.
Der Tagesspiegel, 10.05.2003
Als er im Sommer 1786 als Diplomat nach Köln versetzt wurde, war ihm der wenig bedeutende Posten gar nicht unlieb.
Die Zeit, 13.07.2006, Nr. 29
Ihm selber, sagte er, seien weitere Maßnahmen in dieser Sache unlieb.
Nöstlinger, Christine: Gretchen Sackmeier, Hamburg: Oetinger 1988 [1981], S. 161
Zitationshilfe
„unlieb“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/unlieb>, abgerufen am 06.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
unleugbar
Unleserlichkeit
unleserlich
unlesbar
unleidlich
unliebsam
unliniert
unliniiert
unliterarisch
Unlogik