unmessbar

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung un-mess-bar
Wortzerlegung un-messbar
Ungültige Schreibung unmeßbar
Rechtschreibregeln § 2
eWDG, 1976

Bedeutung

durch Messen nicht (genau) bestimmbar
Beispiele:
die Härte des Wassers war unmessbar
seine Leistungen waren unmessbar
eine unmessbare Entfernung
übertragen
Beispiel:
gehoben unmeßbares Grauen (= unermessliches Grauen) [NollHolt1,308]

Thesaurus

Synonymgruppe
...marathon · Dauer... · Endlos... · Marathon... · ↗endlos · endlos weiter · immer weiter · nicht abreißen · nicht enden wollen · nicht enden wollend · ohne dass ein Ende abzusehen ist · ↗uferlos · ↗unaufhörlich · ↗unbeschränkt · ↗unendlich · ↗unermesslich · unmessbar · ↗unzählig · ↗überlang  ●  ↗ad infinitum  lat. · ↗bis zum Gehtnichtmehr  ugs.
Assoziationen
Zitationshilfe
„unmessbar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/unmessbar>, abgerufen am 25.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
unmerklich
unmerkbar
Unmenschlichkeit
unmenschlich
Unmensch
unmethodisch
unmilitärisch
unmissverständlich
unmittelbar
Unmittelbarkeit