unnahbar

Grammatik Adjektiv
Aussprache  [ʊn'naːbaːɐ̯] · [ˈʊnnaːbaːɐ̯]
Worttrennung un-nah-bar
Wortzerlegung un- nahbar
Wortbildung  mit ›unnahbar‹ als Erstglied: Unnahbarkeit
eWDG

Bedeutung

(aus Hochmut) zurückhaltend und abweisend
Beispiele:
jmd. ist unnahbar, gibt sich, wirkt unnahbar
er wagte nicht, sie anzusprechen, weil sie ihm immer so unnahbar erschienen war
sie spielte die Unnahbare
Zwei Pförtner, unnahbare Würde im Gesicht [ WelkHoher Befehl137]

Thesaurus

Synonymgruppe
ablehnend · abweisend (Person) · distanziert · lässt niemanden an sich heran · passt auf, dass niemand ihm zu nahe kommt · unfreundlich · unnahbar
Assoziationen
Synonymgruppe
Assoziationen
  • (jemanden) nicht an sich heranlassen · (sich) abseits halten (von) · (sich) fernhalten (von) · Abstand halten · Distanz wahren · auf Abstand bleiben · auf Distanz bleiben · nicht an sich herankommen lassen  ●  Distanz halten  Hauptform · keine Nähe zulassen  Jargon, psychologisch
Synonymgruppe

Typische Verbindungen zu ›unnahbar‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›unnahbar‹.

Verwendungsbeispiele für ›unnahbar‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Statuen, die aus den Wänden ragten, starrten unnahbar über ihn hinweg. [Glavinic, Thomas: Die Arbeit der Nacht, München Wien: Carl Hanser Verlag 2006, S. 115]
Egal aber, aus welcher Richtung man nun schaut, immer bleibt die Architektur unnahbar. [Die Zeit, 18.11.2013, Nr. 46]
Immer unnahbarer wirkt der Komponist, immer mehr scheinen sich seine Werke von unserer Wirklichkeit zu entfernen. [Die Zeit, 06.08.2001, Nr. 32]
Die Frauen, die man hier als solche achtet, sind für uns Legionäre unnahbar. [Die Zeit, 20.07.1950, Nr. 29]
Große Fenster öffnen in halber Höhe die sonst unnahbaren Wände. [Süddeutsche Zeitung, 18.01.2001]
Zitationshilfe
„unnahbar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/unnahbar>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
unnachsichtig
unnachgiebig
unnachahmlich
unnachahmbar
unmüßig
unnatürlich
unnennbar
unnormal
unnotiert
unnummeriert