unplausibel

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung un-plau-si-bel
Wortzerlegung un- plausibel

Thesaurus

Synonymgruppe
darf man bezweifeln · fraglich · fragwürdig · kann bezweifelt werden · nicht einleuchtend · ohne Wahrheitsgehalt · unglaubhaft · unglaublich · unplausibel · zweifelhaft  ●  unglaubwürdig  Hauptform · weder Hand noch Fuß haben  fig. · (nur) heiße Luft  ugs. · das kann mir (doch) keiner erzählen(, dass ...)!  ugs., Spruch · nichts dran  ugs.
Assoziationen
Antonyme
Synonymgruppe
nicht einleuchten(d) · unlogisch · unplausibel  ●  außerhalb des Erwartungshorizonts  fachspr.

Typische Verbindungen zu ›unplausibel‹ (berechnet)

Argument völlig zusammengeschustert

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›unplausibel‹.

Verwendungsbeispiele für ›unplausibel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Warum aber haben sich solche oft völlig unplausiblen Methoden derartig verbreitet? [Die Zeit, 25.04.1997, Nr. 18]
Bestimmte Kalkulationen seien unplausibel, einige Preise ausgesprochen hoch und gewisse Dinge nicht logisch gewesen. [Süddeutsche Zeitung, 13.03.2002]
Aber das, was berichtet oder zitiert wurde, stimmt so nicht und ist völlig unplausibel. [Süddeutsche Zeitung, 21.09.2002]
Dass dort acht Jahre nach Kriegsende noch irgendwelche faschistischen Kräfte lebendig sein könnten, schien meinem Vater nicht unplausibel. [Die Zeit, 30.08.2012, Nr. 03]
Was hat Nietzsche motiviert, eine so unplausible Erweiterung seiner Theorie vorzunehmen? [Die Zeit, 18.09.2000, Nr. 38]
Zitationshilfe
„unplausibel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/unplausibel>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
unplatziert
unplattbar
unplaciert
unpikant
unpfändbar
unplugged
unpoetisch
unpolemisch
unpoliert
unpolitisch