unprofitabel

Grammatik Adjektiv · Komparativ: unprofitabler · Superlativ: am unprofitabelsten
Aussprache [ˈʊnpʀofiˌtaːbl̩]
Worttrennung un-pro-fi-ta-bel
Wortzerlegung un-profitabel
Wahrig und ZDL

Bedeutung

keinen Profit erzeugend, nicht gewinnbringend, unrentabel
Gegenwort zu profitabel
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: unprofitable (Geschäfts-)Bereiche, Geschäftsfelder, Sparten
als Adverbialbestimmung: unprofitabel arbeiten
Beispiele:
Angesichts der hohen Verschuldung [des Staates] […] rechnet man mit dem Verkauf unprofitabler Geschäftsfelder. [Neue Zürcher Zeitung, 06.09.2016]
Zahlreiche Anbieter [von Versicherungen] trennten sich reihenweise von ihren Kunden, um ihre unprofitablen Bestände zu sanieren. [Süddeutsche Zeitung, 26.09.2020]
Er kommt von einer der profitabelsten europäischen Fluggesellschaften und arbeitet künftig für eine der unprofitabelsten. [Süddeutsche Zeitung, 25.04.2015]
Als das [Chemie-]Werk wegen sinkender Nachfrage immer unprofitabler wurde, vernachlässigte man die Wartung. [Neue Zürcher Zeitung, 02.12.2014]
Auch die drohende Schließung von 19 unprofitabel arbeitenden Warenhäusern, durch die sich das Netz von Karstadt und Karstadt sports auf 107 Standorte reduzieren soll, kommt nicht überraschend. [Der Spiegel, 17.08.2009]
Abteilungen werden zu »Profit‑Centers« und können es sich plötzlich nicht mehr leisten, Zeit und Geld in unprofitable Zusammenarbeit zu stecken. [Kellner, Hedwig: Das geheime Wissen der Personalchefs. Frankfurt a. M.: Eichborn 1998, S. 160]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
ohne Profit · ↗uneinträglich · unprofitabel · ↗unrentabel · unrentierlich · ↗unwirtschaftlich · ↗unökonomisch
Assoziationen
  • falsch angelegt

Typische Verbindungen zu ›unprofitabel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›unprofitabel‹.

Zitationshilfe
„unprofitabel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/unprofitabel>, abgerufen am 22.06.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
unprofessionell
unproduktiv
unproblematisch
unprivilegiert
unpräzise
unprogrammatisch
unproportioniert
unpsychologisch
unpünktlich
Unpünktlichkeit