unqualifiziert

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungun-qua-li-fi-ziert
formal verwandt mitqualifizieren
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
a)
keine (besondere) Qualifikation besitzend
b)
nicht qualifiziert
2.
abwertend von einem Mangel an Sachkenntnis, an Urteilsvermögen u. (geistigem) Niveau zeugend

Thesaurus

Synonymgruppe
Möchtegern- · Provinz-... · ↗amateurhaft · ↗dilettantenhaft · ↗dilettantisch · gut gemeint, aber schlecht gemacht · gut gewollt, aber schlecht gekonnt · ↗laienhaft · nicht ernst zu nehmen · ↗stümperhaft · ↗unprofessionell · unqualifiziert  ●  Hinterhof-...  ugs. · Hintertreppen-...  ugs. · Hobby-...  ugs. · Küchen-...  ugs. · Wald- und Wiesen-...  ugs. · hobbyhaft  ugs. · ↗schlecht  ugs. · ↗unmöglich  ugs., emotional
Assoziationen
Synonymgruppe
primanerhaft · ↗unerfahren · unqualifiziert · ↗unreif · ↗unwissend  ●  ↗grün  ugs.
Assoziationen
  • Anfänger · ↗Einsteiger · Nachwuchs... · ↗Neueinsteiger · ↗Neuling · ↗Novize · Nullanfänger (Sprachkurs) · Unerfahrener · neu im Geschäft  ●  ↗Newcomer  engl. · ↗Debütant  geh. · ↗Erstsemester  ugs. · ↗Frischling  ugs., scherzhaft, ironisch · ↗Fuchs  ugs. · ↗Greenhorn  ugs., engl. · ↗Grünschnabel  ugs. · Jungfuchs  ugs. · ↗Jungspund  ugs., seemännisch · ↗Kadett  ugs. · ↗Küken  ugs., fig. · ↗Milchbart  ugs. · ↗Newbie  ugs. · Rookie  ugs. · ↗Rotarsch  derb, militärisch · ↗Springinsfeld  ugs. · ↗Spund  ugs. · ↗Youngster  ugs., engl. · blutiger Anfänger  ugs. · der Neue / die Neue  ugs. · frisch von der Uni  ugs. · junger Dachs  ugs. · junger Hüpfer  ugs. · junger Spritzer  ugs. · junger Spund  ugs. · neu hier (sein)  ugs. · noch nicht lange dabei  ugs. · unbeschriebenes Blatt  ugs., fig.
Synonymgruppe
inkompetent · nicht durchdacht · schlecht vorbereitet · unqualifiziert  ●  unkompetent  selten
Assoziationen
  • nicht informiert · nicht qualifiziert · nicht sachkundig · schlecht informiert · unqualifiziert  ●  von keiner Sachkenntnis getrübt  ironisch · aus dem hohlen Bauch (heraus)  ugs., fig.
  • (etwas) persönlich meinen · (jemanden) persönlich angreifen · persönlich werden · unsachlich werden
Synonymgruppe
nicht informiert · nicht qualifiziert · nicht sachkundig · schlecht informiert · unqualifiziert  ●  von keiner Sachkenntnis getrübt  ironisch · aus dem hohlen Bauch (heraus)  ugs., fig.
Assoziationen
  • Möchtegern- · Provinz-... · ↗amateurhaft · ↗dilettantenhaft · ↗dilettantisch · gut gemeint, aber schlecht gemacht · gut gewollt, aber schlecht gekonnt · ↗laienhaft · nicht ernst zu nehmen · ↗stümperhaft · ↗unprofessionell · unqualifiziert  ●  Hinterhof-...  ugs. · Hintertreppen-...  ugs. · Hobby-...  ugs. · Küchen-...  ugs. · Wald- und Wiesen-...  ugs. · hobbyhaft  ugs. · ↗schlecht  ugs. · ↗unmöglich  ugs., emotional
  • inkompetent · nicht durchdacht · schlecht vorbereitet · unqualifiziert  ●  unkompetent  selten
  • (so) naiv, wie sie (nun mal) ist · aus (reiner) Dummheit · aus Gedankenlosigkeit · aus Unüberlegtheit · blöd, wie er (nun mal) ist

Typische Verbindungen
computergeneriert

Angriff Anwurf Arbeit Arbeiter Arbeitnehmer Arbeitskraft Arbeitslos Arbeitslose Attacke Bemerkung Berichterstattung Bewerber Einwanderer Gerede Job Kommentar Personal Tätigkeit Vorwurf ausgebildet bezahlt derart fachlich meist pauschal qualifiziert unseriös völlig Äußerung überfordert

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›unqualifiziert‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da wird so viel unqualifiziertes Zeug erzählt, da weiß man, wo es herkommt und wer es nicht verdient hat.
Die Welt, 15.04.2003
Diese Typen sind absolut unqualifiziert, so etwas zu tun, unqualifiziert, das zu beurteilen.
Die Zeit, 09.12.2002 (online)
Brauchbarer sind die Einteilungen in leitende und ausführende, ferner in qualifizierte und unqualifizierte A., wobei weitere Untergliederungen vorgenommen werden können.
Bienert, W.: Arbeit. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1957], S. 15607
Zusätzlich zu einem unqualifiziert verwendeten Relationsbegriff wird oft auch Interdependenz als das auszeichnende Merkmal von Strukturen genannt.
Luhmann, Niklas: Soziale Systeme, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1984, S. 384
Wenn etwa der Kollege Horst Schmitthenner von der IG Metall unsere Rentenreform als "Scheißdreck" bezeichnet, dann ist das schlicht unqualifiziert.
Der Spiegel, 13.11.2000
Zitationshilfe
„unqualifiziert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/unqualifiziert>, abgerufen am 13.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
unqualifizierbar
Unpünktlichkeit
unpünktlich
unpsychologisch
unproportioniert
unrasiert
Unrast
Unrat
unrationell
unreal