unsympathisch

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung un-sym-pa-thisch
eWDG

Bedeutung

nicht sympathisch
a)
Beispiele:
ein unsympathischer Mensch
umgangssprachlich, abwertendein unsympathischer Kerl
jmd. ist jmdm. unsympathisch
er war mir schon immer (sehr, besonders) unsympathisch
ein unsympathisches Wesen, eine unsympathische Stimme haben
jmd. wirkt unsympathisch, sieht unsympathisch aus
etw. macht jmdn. unsympathisch
b)
den eigenen Wünschen, Vorstellungen, Plänen widersprechend, ungelegen kommend
Beispiele:
dieser Plan, Vorschlag ist mir sehr unsympathisch
Wenn mir auch die Verbindung mit der Gesandtschaft unsympathisch erschien [ DurieuxTür287]

Thesaurus

Synonymgruppe
missfallend · unliebenswürdig · unsympathisch · wenig einladend
Synonymgruppe
abstoßend · ↗unausstehlich · ↗unerträglich · unsympathisch · ↗widerwärtig  ●  ↗eklig  ugs. · ↗ätzend  ugs.

Typische Verbindungen zu ›unsympathisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›unsympathisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›unsympathisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Politiker sind unsympathisch, und alles in allem kann man sich glücklich schätzen, nicht den Job des Kanzlers machen zu müssen.
Der Tagesspiegel, 17.02.2002
Es wirkt jedenfalls nicht unsympathisch, wie er versucht, mit all der Kritik umzugehen.
Süddeutsche Zeitung, 29.06.1996
Er mochte vielleicht unsympathisch sein, aber er war nicht dumm.
Hohlbein, Wolfgang: Das Druidentor, Stuttgart: Weitbrecht 1993, S. 93
Du glaubst gar nicht, wie unsympathisch mir so ein Ding ist.
Brief von Irene G. an Ernst G. vom 06.11.1940, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Alles an diesem nicht einmal unsympathischen Buch ist interessant und zeitcharakteristisch.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1945. In: ders., So sitze ich denn zwischen allen Stühlen, Berlin: Aufbau-Verl. 1999 [1945], S. 26
Zitationshilfe
„unsympathisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/unsympathisch>, abgerufen am 01.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Unsympath
unsymmetrisch
Unsumme
unstrukturiert
unstrittig
unsystematisch
untadelhaft
untadelig
Untadeligkeit
untadlig