unterfliegen

GrammatikVerb
Worttrennungun-ter-flie-gen
Wortzerlegungunter-fliegen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

(mit einem Flugzeug) unter etw. hindurchfliegen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Brücke Maschine Radar Radarschirm

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›unterfliegen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber wozu hatte er in Vietnam gelernt, das Radar zu unterfliegen?
C't, 1998, Nr. 19
Daher könnten sie von einer niedrig fliegenden Maschine unterflogen werden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1987]
In Baumwipfelhöhe hatte der Pilot unbemerkt den westlichen Radarschirm unterflogen.
Die Zeit, 02.06.1967, Nr. 22
Aber ihr Flugzeug sank bei Fehrbellin auf 60 Meter, unterflog damit das programmierte Maß.
Der Tagesspiegel, 05.04.2003
Sie unterfliegen die sowjetischen Radarsysteme in Baumwipfelhöhe, sie folgen Flußläufen, sie sind in vier Minuten am Ziel.
konkret, 1981
Zitationshilfe
„unterfliegen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/unterfliegen>, abgerufen am 11.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Unterfinanzierung
unterfinanziert
Unterfeuerung
Unterfertigung
Unterfertigte
unterflur
Unterflurbewässerung
Unterflurgarage
Unterflurhydrant
Unterflurmotor